Buchrezension#4: Slow – Die Entscheidung für ein entschleunigtes Leben!

Titel: Slow- Die Entscheidung für ein entschleunigtes Leben
Autor: Winfried Hille
Verlag: Gütersloher Verlagshaus
Erscheinung: 2016
Seitenanzahl: 191 Seiten

Inhalt:
In einer Zeit wie die Gegenwärtige, wo alles immer schneller wird und man immer und überall erreichbar sein kann und muss, sei es am PC oder unterwegs mit dem Smartphone oder Tablet, wird die Sehnsucht nach Ruhe, Entspannung und Entschleunigung, immer größer.
Doch ist es vereinbar, in einer Welt wo doch Zeit – Geld ist?
Zeitverschwendung gilt heute fast schon als Todessünde.
Ein Mensch der seine Zeit vergeudet mit Dingen die keinen ökonomischen Wert haben, wird als Müßiggänger und Faulpelz, abgestempelt.
Aber halt!
Es gibt einen Weg, er nennt sich SLOW!
Nehmen sie sich endlich wieder Zeit, für die Dinge die wirklich Wichtig sind. Freunde, Familie und vor allem für sich selbst.
Brechen sie ein Tabu und sein sie einfach nur mal Faul!

Der Autor:
Winfried Hille war nach Berufsausbildung und Studium viele Jahre in verantwortungsvollen Positionen in der Verlagsbranche tätig, bis er sein Leben aus Überzeugung umkrempelte.
Vor 20 Jahren gründete er «bewusster leben», eine der führenden Zeitschriften zur Lebenskunst. Seit 2014 publiziert er zusätzlich «vegetarisch glücklich».

Winfried Hille lebt genau das, wovon er in diesem Buch schreibt.

Rezension:
Slow –  Die Entscheidung für ein entschleunigtes Leben.
Ein Werk voller Weisheit und mit Liebe verfasst.
Winfried Hille zeigt in zehn Kapiteln auf, wie man mit einfachen aber effektiven Mitteln, sein Leben wieder in Ruhe und mit Genuß, leben kann.
Durch zahlreiche Übungen und Tipps wie, sich einfach nur einmal auf einen Stuhl zu setzen nichts zu tun und sich Bewusst langzuweilen, wird dem Leser aufgezeigt, wie einfach es ist, einmal Zeit zu „verschwenden“.

Ergänzt wird das Buch mit Zitaten und Weisheiten, aber auch mit kurzen Geschichten, aus dem Altag des Verfassers selbst. Wobei das ein oder andere mal, auch der Humor nicht zu kurz kommt.

Slow Loving, Slow Food und Slow Travel, sind dabei nur drei Beispiele des Slow Living – Konzepts.

Ein Werk für alle, die aus ihrem hektischen Leben entfliehen und einfach nur mal Faul sein wollen!

5 von 5 Sternen

Klick mich – Ich bin eine Leseprobe!! (PDF)

Link:
https://www.randomhouse.de/Buch/Slow/Winfried-Hille/Guetersloher-Verlagshaus/e481028.rhd

image

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s