Das Möbiusband!

Heute gibt es einen Artikel über ein kurioses Thema!

Nämlich das Möbiusband.

Vielleicht kennt es ja der ein oder andere schon.

Aber fangen wir an:

Was ist das Möbiusband?

Das Möbiusband oder die Möbiusschleife, ist eine Fläche, die nur eine Kante und eine Seite hat.
Sie ist nicht orientierbar!
Was bedeutet, es gibt kein unten, kein oben, kein zwischen, kein innen oder außen.
Beschrieben wurde es von dem Leipziger Mathematiker und Astronomen, Ferdinand Möbius, im Jahre 1858.

Eigenschaften der Möbiusschleife:

Möbiusbänder besitzen eine Mittellinie, die keinen Kreis einnehmen kann, es sei denn, das Band wird örtlich gedehnt.
Die Form eines ungedehnten Bandes, wird dabei vollständig durch den Verlauf der Mittellinie beschrieben.
Ein Möbiusband geht derart in sich selbst über, wenn man auf der einen, der scheinbar zwei Seiten beginnt, die Fläche einzufärben, zum Schluss das gesamte Band eingefärbt ist.

So, das war jetzt nur ein kleiner Auszug der Eigenschaften, sonst würde einiges verraten werden! 😉

Zum Nachmachen:

Ein Möbiusband lässt sich natürlich einfach nachmachen!
Man nimmt einen langen Streifen Papier und klebt die beiden Enden zusammen. Wobei ein Ende zuvor um 180° verdreht wird.

Danach kann man etwas kurioses versuchen!

Wenn man auf dem Band eine Mittellinie oder zwei zur Mittellinie parallele Linien einzeichnet und das Band längs dieser Mittellinie(n), also es halbiert oder drittelt…..

Mehr verrate ich aber nicht! 😀

Versucht es selbst und so oft wie ihr wollt und ihr werdet erstaunt sein!
😉

image

Das war es auch schon wieder.

Viel Spass beim Ausprobieren und

Mfg
Matthias 😀

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s