Von Oberflächlichkeit und Intoleranz

Heute gibt es von mir auch wieder einmal einen kleinen Frusteintrag, da ich heute wieder Dinge erlebt habe, wobei mich nur eines persönlich betrifft, bei der mir die Hutschnur platzt.

Es will mir einfach nicht in meinen Kopf, was in unserer gegenwärtigen Zeit los ist.
Herrscht auf dieser Welt nur noch die Intoleranz, Ignoranz und Oberflächlichkeit?

Wenn Personen, und ich nenne sie bewusst Personen, da ihnen eigentlich schon längst, der Titel Mensch, aberkannt werden müsste, andere Menschen abstempeln, fertigmachen, ausgrenzen, diffamieren usw.

Es ist wirklich zum Kotzen!!

Welche Person hat das Recht sich über andere, fremde Menschen noch dazu, ein Urteil zu bilden nur weil sie anders sind??
Ich meine, tickt diese Welt, natürlich gibt es viele Ausnahmen, nicht mehr richtig?

Oder liegt es an mir?

Ist es Ignoranz oder einfach nur  Dummheit, wenn man nicht mitbekommt dass, wenn ein Mensch, der schon Seelisch fertig ist und man dann auch noch Witze auf seine Kosten, über sein Aussehen oder irgendetwas anderes macht, dadurch noch mehr verletzt wird und es ihn innerlich fertig macht und dann auch noch alles als harmlos abgetan wird.

Oder wenn, wie es bei mir heute wieder einmal der Fall war, ständig einem sein „Fehler“, vorgehalten wird, obwohl man es selbst weiß. Aber es sich leider nicht sooo schnell ändern lässt. Mir ist das egal, ich habe mir in meinem Leben schon ein dickes Fell angelegt bzw. ignoriere ich so etwas.

Auch wenn ich mir andere Blogs durchlese oder auf den Sozialen Netzwerken, was der ein oder andere erlebt usw., da stellt sich mir so manches Haar auf.

Es ist nur noch traurig mit anzusehen, was auf dieser Welt, gerade so alles aus dem Ruder läuft.

Ich bin wirklich ein Optimist, aber in  letzter Zeit, geht auch mir die Puste aus!

Ich möchte diesen Eintrag nun mit einem schönen und wahren Zitat abschließen!

Damit es Frieden in der Welt gibt, müssen die Völker in Frieden leben.

Damit es Frieden zwischen den Völkern gibt, dürfen sich die Städte nicht gegeneinander erheben.

Damit es Frieden in den Städten gibt, müssen sich die Nachbarn verstehen.

Damit es Frieden zwischen Nachbarn gibt, muß im eigenen Haus Frieden herrschen.

Damit im Haus Frieden herrscht, muß man ihn im eigenen Herzen finden.

Laotse

Ich wünsche allen einen wunderschönen und
erholsamen Sonntag!

Mfg
Matthias 🙂

image

Advertisements

11 Kommentare Gib deinen ab

  1. annaverburg sagt:

    Lieber Matthias,
    dein Post deckt zu 100% meine Gedanken! Oft kommt es mir so vor als ob es auf dieser Welt nur noch Menschen gibt, die zwar aussehen wie Menschen aber kein Funken von Menschlichkeit besitzen… es ist traurig, da es besonders in den Social Media Bereich so viel Hass gibt… die Menschen scheinen immer mehr die Empathie zu verlieren. Es wird viel weniger geredet seit der großen Erfindung des Internets und das Vorurteilen ist für die meisten Menschen einfacher als sich, nenne ich es mal Fremden, auseinander zu setzen.. es treibt einen selbst innerlich in den Wahnsinn, aber ich denke mir oft denen geht es viel schlechter als einen selbst.
    Schönen Sonntag noch!
    Liebe Grüße,
    Anna ☺

    Gefällt 3 Personen

    1. Ich kann dir nur Zustimmen. Es kommt mir so vor, als seien diese Plattformen nur noch da, um sich gegenseitig fertig zu machen.
      Und diese mir egal, mentalität, als ob manche Leute auf einem anderen Planeten leben würden.

      Vielen liebe Dank!
      Liebe Grüße zurück

      Gefällt 2 Personen

  2. teekay1st sagt:

    Tja… da geht es Dir so wie mir auch manchmal. Keine Wertschätzung mehr, Kälte, Hass, Neid… es gibt so Tage, da stehe ich auch nur kopfschüttelnd da und denke, das kann es doch nicht sein…

    Hey… trotzdem und gerade weil… Einen wunderbaren Sonntag Dir!
    LG
    Thomas

    Gefällt 2 Personen

    1. Auf den Punkt getroffen! Es ist wirklich zum Haare raufen.

      Vielen lieben Dank.
      Liebe Grüße zurück 🙂

      Gefällt 2 Personen

  3. Ich kenne das nur zu gut zu mir hat mal ein älterer Herr gesagt : früher hätte man sowas wie dich vergast. Das ist so wenn man nicht der „Normalität “ entspricht

    Gefällt 2 Personen

    1. Das ist aber schon wirklich nicht mehr Normal und Krank. Ja, es gibt in der älteren Generation, leider Leute die das nicht Vergessen können.
      Das ist wirklich schlimm so etwas zu hören!
      Liebe Grüße

      Gefällt 2 Personen

      1. Da kann man nur noch mit dem Kopf schütteln.

        Gefällt 2 Personen

    2. Simmis Mama sagt:

      Ich bin sprachlos! Ein dickes Paket empathie für dich.

      Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s