Geschichte zum Nachdenken!#24

Langsam dafür aber sicher!

Ein Fuhrmann saß auf seinem vollbeladenen Wagen und fuhr mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Stadt.

“Schaffe ich es noch vor den Abend in die Stadt?”, fragte er einen Fußgänger, den er auf dem Weg traf.

“Sicher”, antwortete dieser, „aber Sie müssen langsam fahren.”

Der Fuhrmann dachte bei sich: “Der spinnt ja!”, peitschte seine Pferde und fuhr noch schneller auf der holprigen Straße.

Plötzlich brach ein Rad, der Wagen stürzte und seine Ladung polterte auf die Straße.

Der Fußgänger holte den Fuhrmann ein und sprach:

“Sehen Sie nun, dass ich Recht hatte? Ich komme zu Fuß vor Ihnen in die Stadt. Sie werden es aber nicht mehr schaffen, bis die Tore schließen. Deshalb merken Sie sich: Eile mit Weile, und Sie werden das Ziel auch erreichen.“

Autor unbekannt

image

Mfg
Matthias 😀

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. cubow sagt:

    …ich mag das Bild 😀 …
    Und die Geschichte sollte man sich gerade heutzutage mal auf die Fahne schreiben! Durch den Leistungs- und Zeitdruck ist es fast nicht mehr möglich, mit Weile zu eilen. *genuggemotzt*
    Also…was ich sagen will: Gute Message! 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Dem kann ich nur zustimmen!
      Vielen lieben Dank! Ja, dachte das Bild passt dazu und sieht auch noch schön aus, aber leider nicht von mir. 😀

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s