Momente der Geschichte#2

9. Dezember 1946:

Nürnberger Ärzteprozess

Der Nürnberger Ärzteprozess fand vom 9. Dezember 1946 bis zum 20. August 1947 als erster der zwölf Nürnberger Nachfolgeprozesse gegen Verantwortliche des Deutschen Reichs zur Zeit des Nationalsozialismus im Nürnberger Justizpalast vor einem amerikanischen Militärgericht (Military Tribunal I) statt und umfasste 139 Verhandlungstage.[1] Offiziell wurde der Fall als Vereinigte Staaten vs. Karl Brandt et al. bezeichnet.

Angeklagt waren 20 KZ-Ärzte sowie ein Jurist und zwei Verwaltungsfachleute als Organisatoren von Medizinverbrechen. 14 der Angeklagten waren bereits im Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher als verantwortlich benannt worden. Einige Täter waren verstorben, hatten Suizid begangen oder waren bereits in den Dachauer Prozessen verurteilt worden. Der Verbleib mancher Täter war unbekannt und Beweismaterial noch nicht verfügbar. Die endgültige Auswahl der Angeklagten orientierte sich deshalb an dem Ziel, führende Vertreter der „staatlichen medizinischen Dienste“ des nationalsozialistischen Staates anzuklagen, um das Wirken des verbrecherischen Systems und nicht nur verbrecherischer Einzelpersonen zu demonstrieren.[2]

Beispielhaft für die Medizinverbrechen des Nationalsozialismus wurden in dem Prozess unfreiwillige Menschenversuche, die Tötung von Häftlingen für die Anlage einer Skelettsammlung (August Hirt) und die Krankenmorde der Aktion T4 behandelt. Nicht alle als verbrecherisch eingestuften medizinischen Versuche und Praktiken des Nationalsozialismus fanden allerdings Raum beim Prozess. Von den 23 Angeklagten wurden am 20. August 1947 sieben zum Tode verurteilt, fünf zu lebenslangen Haftstrafen und vier zu Haftstrafen zwischen 10 und 20 Jahren. Sieben Angeklagte wurden freigesprochen.

karl-brandt

Quelle (Foto): Wikipedia

Info zum Foto: Karl Brandt (stehend) bei der Urteilsverkündigung

Rechtsgrundlage und Anklage

Basis der Anklage bildete das Kontrollratsgesetz Nr. 10 welches die Rechtszuständigkeit für diesen Prozess dem Militärgerichtshof Nr. 1 in Nürnberg zuwies (Anordnung Nr. 7 der Militärregierung) und aus dem die Anklageschrift vom 25. Oktober 1946 mit folgenden vier Klagepunkten abgeleitet wurde:[2]

Auf Antrag der Verteidigung und nach Prüfung der Rechtsgrundlage fasste das Gericht den Beschluss, den Anklagepunkt der Verschwörung nicht eigenständig zu verhandeln. Kopien der Klageschrift wurden allen Angeklagten am 5. November 1946 in deutscher Sprache zugestellt. Noch vor Prozessbeginn plädierten die Beschuldigten während einer gerichtlichen Anhörung sämtlich mit „nicht schuldig“. Jedem Beschuldigten wurde ein Rechtsbeistand seiner Wahl gestellt.

Die Angeklagten

viktor_brack_nurnberg_2

Foto: Viktor Brack,

1389.8 Holocaust I

Foto: Karl Brandt

karl_gebhardt_ss-arzt

Foto: Karl Gebhardt

1389.8 Holocaust I

Foto: Waldem Hoven

1389.8 Holocaust I

Foto: Joachim Mrugoswski

wolfram_sievers

Foto: Wolfram Sievers

1389.8 Holocaust I

Foto: Rudolf Brandt

1389.8 Holocaust I

Foto: Fritz Fischer

1389.8 Holocaust I

Foto: Karl August Genzken

siegfried_handloser_ns-arzt

Foto: Siegfried Handloser

1389.8 Holocaust I

Foto: Gerhard Rose

1389.8 Holocaust I

Foto: Oskar Schroeder

1389.8 Holocaust I

Foto: Hermann Becker Freysing

1389.8 Holocaust I

Foto: Herta Oberheuser

1389.8 Holocaust I

Foto: Wilhelm Beiglboeck

1389.8 Holocaust I

Foto: Helmut Poppendick

1389.8 Holocaust I

Foto: Kurt Blome

1389.8 Holocaust I

Foto: Adolf Pokorny

paul_rostock_ns-mediziner

Foto: Paul Rostock

1389.8 Holocaust I

Foto: Konrad Schaefer

siegfr_ruff

Foto: Siegfried Ruff

georg_weltz

Foto: Georg Weltz

1389.8 Holocaust I

Foto: Wolfgang Romberg

Die einzelnen Urteile kann man hier nachlesen:

Die 23 Urteile im Einzelnen

Quelle: (Text, Fotos, Angaben) von der Wikipedia

Mfg

Matthias 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s