Paralleluniversen.

Heute möchte ich wieder ein sehr spannendes und faszinierendes Thema aufgreifen.

Und zwar das Thema

Paralleluniversen!

Da dies ein Thema ist mit einem dimensionsreichen Umfang und dadurch auch sehr schnell trocken werden kann, habe ich nur einen kurzen Text zusammengestellt.
Am Schluss gibt es dann noch eine kurze, aber sehr spannende und leicht verständlich Dokumentation in drei Teilen darüber.

Viel Spass! 🙂

Der Begriff Paralleluniversum oder Parallelwelt bezeichnet eine hypothetische Welt oder eben ein Universum außerhalb des uns bekannten Universums.
Die Gesamtheit aller Parallelwelten wird als Multiversum bezeichnet.

Die – Viele – Welten – Interpretation ist eine Interpretation der Quantenmechanik, die 1957 von Hugh Everett erstmals vorgeschlagen wurde.
Sie soll erklären, weshalb sich die Wahrscheinlichkeit jedes Messwertes in einem quantenmechanischen Systems genau berechnen lässt, jedoch im Algemeinen das Ergebnis einer einzelnen Messung nicht vorhersehbar ist.
Gemäß dieser Interpretation entstehen bei einer Messung aus einer ursprünglichen Welt mehrere neue parallele Welten kit jeweils unterschiedlichen Messergebnissen.

Andy Nimmo führte den Begriff des Multiversums nach einem Vortrag im Februar 1961 ein.
Für ihn bedeutet es „ein manifestes Universum, wovon eine Vielzahl das gesamte Universum ausmachen“.

Im Kontext von Interpretationen der Quantenmechanik verwendete den Ausdruck Multiversum z. B. David Deutsch, allerdings in der Bedeutung der unendlichen Gesamtheit aller physikalisch möglichen Aufteilung der Realität in lokale physikalische Systeme.

Doch was hat das alles zu bedeuten?

Einfach gesagt, man stelle sich vor, unser Umiversum, jede Galaxie, unsere Erde usw. aber auch jeder von uns sind nur eine Kopie von zahlreichen anderen.
Nur das unsere Kopien anders leben, anders handeln, als wir es in diesem Augenblick tun.

Auch wenn es vielleicht unglaubwürdig erscheinen mag, so sprechen astronomische Beobachtungen dafür. Aus einem einfachen kosmologischen Modell folgt die Annahme, dass in einer ungefähr 10 hoch 10 hoch 28 Meter entfernten Galaxie, einer unserer Doppelgänger lebt.

Wie gesagt ich wollte nur einen kurzen Text.

Jetzt gibt es die Doku dazu.

Wirklich spannend und interessant!

Viel Spass!

Teil 1:

Teil 2:

Teil 3:

image

Mfg
Matthias 😀

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s