Die ewige Angst!

Nicht die Sehnsucht nach Erfüllung,

nicht der Wunsch zu lieben,

nicht die Bereitschaft zu lernen,

nicht der Wille zum Glück,

bestimmen das Handeln vieler Menschen,

sondern die Angst vor Verletzungen,

vor Enttäuschungen,

vor der Wiederholung schlechter Erfahrungen,

die Angst vor dem anderen –

und vor sich selbst.

(M. Möbufi 2015)

 

be-1504408_960_720

Mfg

Matthias 🙂

 

 

Advertisements

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. merina sagt:

    Dem stimme ich voll und ganz zu.

    Gefällt 1 Person

  2. julekerp sagt:

    Sehr schöner Text! LG von Jule und ihren Dosenöffnern 😀

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen lieben Dank!

      GLG zurück! 😀

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s