Momente der Geschichte#11

16. Februar:

 

 

16.02.1486:

 

Der Habsburger Maximilian I. wird in Frankfurt am Main zum Rex Romanorum gekürt.

albrecht_durer_-_portrait_of_maximilian_i_-_google_art_project

Foto: Maximilian I. Albrecht Dürer, 1519

 

16.02.1525:

 

25 zu Memmingen gehörende Dörfer begehren wegen ihrer wirtschaftlichen, sozialen und religiösen Umstände auf und verlangen von der Reichsstadt und dem Schwäbischen Bund Verbesserungen. Ihre Forderungen bringen die Bauern kurz darauf in den Zwölf Artikeln vor. Sie werden während des Deutschen Bauernkriegs in Drucken weit verbreitet und zählen zu den ersten Erklärungen von Menschen- und Freiheitsrechten der Welt.

 

die12artikeldecke

Foto: Die zwölf Artikel. Titelblatt

 

16.02.1707:

 

Das schottische Parlament billigt mit 110:69 Stimmen den Act of Union, die Vereinigung mit England. Eine Reihe von Abgeordneten hat sich zuvor bestechen lassen oder erhofft sich mit dem „Ja“ Entschädigungen für das fehlgeschlagene Darién-Projekt.

 

articles_of_union_1707

Foto: Verfassungsurkunde des Act of Union aus dem Jahr 1707

 

flag_of_england-svg

Foto: Georgskreuz (England)

 

flag_of_scotland-svg

Foto: Andreaskreuz (Schottland)

 

union_flag_1606_kings_colors-svg

Foto: Der Union Jack von 1707 bis 1800 (mit Unterbrechungen seit 1606)

 

 

16.02.1862:

 

Mit der bedingungslosen Kapitulation der Konföderierten unter Simon Bolivar Buckner endet die fünf Tage dauernde Schlacht von Fort Donelson im Amerikanischen Bürgerkrieg. Die Einnahme des Forts ermöglicht in der Folge einen Vorstoß der Union unter Ulysses S. Grant entlang des Cumberland und des Tennessee.

 

simon_bolivar_buckner

Foto: General Simon Bolivar Buckner 

 

16.02.1919:

 

Bei der Wahl der konstituierenden Nationalversammlung in Österreich dürfen Frauen erstmals wählen. Die Sozialdemokratische Arbeiterpartei wird mit 40,8 % stärkste Partei vor den Christlich-sozialen Parteien.

 

karl_renner_1905

Foto: Der Sozialdemokrat Karl Renner (Bild von 1905) aus Südmähren wurde von der Provisorischen Nationalversammlung am 30. Oktober 1918 zum Staatskanzler Deutschösterreichs gewählt; von der Konstituierenden Nationalversammlung im Amt bestätigt, blieb er dies bis 7. Juli 1920, als ihm vereinbarungsgemäß der Christlichsoziale Michael Mayr nachfolgte. Die Große Koalition hielt bis 22. Oktober 1920

 

16.02.1925:

 

Der seit dem Hitler-Ludendorff-Putsch 1923 geltende Ausnahmezustand in Bayern wird aufgehoben. Das macht den Weg für die Neugründung der NSDAP frei.

 

NSDAP-Versammlung im Bürgerbräukeller, München

Foto: NSDAP-Versammlung im Bürgerbräukeller, ca. 1923/ Fotograf: Hoffmann, Heinrich/ Attribution: Bundesarchiv, Bild 146-1978-004-12A / Hoffmann, Heinrich / CC-BY-SA 3.0

 

bundesarchiv_bild_102-00344a_munchen_nach_hitler-ludendorff_prozess_retouched

Foto: München, nach Hitler-Ludendorff Prozess/ Fotograf: Heinrich Hoffmann/Bundesarchiv, Bild 102-00344A / Heinrich Hoffmann / CC-BY-SA 3.0

 

16.02.1940:

 

Das deutsche Versorgungsschiff Altmark wird mit 303 gefangenen alliierten Matrosen an Bord vom britischen Zerstörer HMS Cossack in Hoheitsgewässern des im Zweiten Weltkrieg neutralen Norwegen angegriffen und geentert. Der sogenannte Altmark-Zwischenfall stellt einen weiteren Grund für das Unternehmen Weserübung dar, die Besetzung Norwegens durch die deutsche Wehrmacht.

Schiff Trossschiff ALTMARK im Jössingfjord

Foto: Die Altmark Anfang 1940 im norwegischen Jøssingfjord

 

16.02.1904:

 

Nach zwei Jahren im Eis gelingt es einer Rettungsexpedition unter der Führung der Terra Nova, das britische Forschungsschiff RRS Discovery unter Robert Falcon Scott aus dem Packeis im antarktischen McMurdo-Sund zu befreien. Trotz des langen Eingeschlossenseins ist die Discovery-Expedition, an der auch Ernest Shackleton teilnimmt, ein Erfolg.

 

discoveryboat

Foto: 1904: Die Discovery im Eis der Antarktis

 

16.02.1923:

 

Howard Carter und Lord Carnarvon öffnen die Grabkammer des altägyptischen Königs der 18. Dynastie, Tutanchamun, die Carter am 4. November des Vorjahres im Tal der Könige entdeckt hat. Im Zuge der Ausgrabung finden sie neben zahlreichen Schätzen auch die berühmte Totenmaske des Tutanchamun.

tutanchamun_maske

Foto: Goldene Totenmaske des Tutanchamun im Ägyptischen Museum Kairo/ Uploaded to en.wikipedia as Image:Tutankhamun-mask.jpg on 28 May 2004 by en:User:MykReeve (see talk page for details)GNU-Lizenz für freie Dokumentation.

 

Fotos/Text/Angaben: Wikipedia

 

 

Mfg

Matthias 😀

 

 

 

 

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Ich bin absolut von dem Foto beeindruckt: „NSDAP-Versammlung im Bürgerbräukeller, ca. 1923/ Fotograf: Hoffmann, Heinrich/ Attribution: Bundesarchiv, Bild 146-1978-004-12A / Hoffmann, Heinrich / CC-BY-SA 3.0“
    Gestochen scharf bis nach hinten. Und noch dazu bei den Lichtverhältnissen!

    Gefällt 1 Person

    1. Ja! Das selbe habe ich auch gedacht. Beeindruckend aber auch irgendwie mysteriös und lässt einen nachdenken!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s