Momente der Geschichte#12

24. Februar:

 

 

24. Februar 1389:

Truppen der dänisch-norwegischen Königin Margarethe I. besiegen in der Schlacht bei Åsle die Streitmacht des schwedischen Königs Albrecht von Mecklenburg. Der König wird gefangengenommen und erst sechs Jahre später nach seinem Thronverzicht wieder freigelassen.

 

albert_of_mecklenburg

Foto: 1389: Albrecht von Mecklenburg

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Foto: Bild von Margarethe I. aus dem Jahr 1884; offensichtlich nach dem Abbild auf dem Sarg

 

 

24. Februar 1525:

In der Schlacht bei Pavia siegen die Truppen des römisch-deutschen Königs Karl V. unter dem Befehl Georg von Frundsbergs und nehmen den französischen König Franz I. gefangen.

 

battle_of_pavia

Foto: 1525: Schlacht bei Pavia

 

422px-francisifrance

Foto: Jean Clouet: Franz I., Porträt aus dem Jahr 1527, Musée du Louvre, Paris

 

 

24. Februar 1527:

Der Habsburger Ferdinand I. wird als Nachfolger der Jagiellonen zum König von Böhmen gekrönt.

 

hans_bocksberger_der_aeltere_001

Foto: Ferdinand I. auf einem Porträt von Hans Bocksberger

 

 

24. Februar 1530:

Letztmals wird ein Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation in Italien gekrönt. Karl V. wird durch Papst Clemens VII. diese Würdigung zuteil.

karl_v-carlos_i-_1548_tiziano_vecellio-_066

Foto: Karl V. (Gemälde von Tizian, wird heute Lambert Sustris zugeschrieben)

 

 

24. Februar 1803:

Im Fall Marbury v. Madison konstatiert der Oberste Gerichtshof der Vereinigten Staaten das Recht, Bundesgesetze auf ihre Verfassungsmäßigkeit hin zu überprüfen und bei Verfassungswidrigkeit für nichtig zu erklären (Judicial Review). Dies bringt erstmals das Konzept einer Verfassungsgerichtsbarkeit hervor.

marbury

Foto: 1803: William Marbury

 

 

24. Februar 1848:

Die Februarrevolution beendet die Herrschaft des französischen Bürgerkönigs Louis Philippe von Orléans. Er dankt ab – kurz nach seinem Ministerpräsidenten François Guizot, dem der Satz Enrichissez-vous zugeschrieben wird. Die Republik wird anschließend ausgerufen.

430px-franz_xaver_winterhalter_king_louis_philippe

Foto: Franz Xaver Winterhalter:
König Louis-Philippe I.

 

800px-lar9_philippo_001z

Foto: Alphonse de Lamartine (Bildmitte, mit erhobenem Arm) verwehrt am 25. Februar 1848 Sozialrevolutionären mit der roten Fahne das Eindringen ins Hôtel de Ville in Paris (Ölgemälde von Henri Felix Emmanuel Philippoteaux)

 

 

24. Februar 1920:

Die Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (NSDAP) geht durch Umbenennung aus der Deutschen Arbeiterpartei hervor. Am gleichen Tag verkündet Adolf Hitler im Münchner Hofbräuhaus das von ihm, Anton Drexler und Gottfried Feder verfasste 25-Punkte-Programm, mit dem unter anderem der Aufbau eines totalitären Staates gefordert wird.

Coburg, "Deutscher Tag", NSDAP-Delegation

Foto: Delegation der NSDAP beim vom Deutschvölkischen Schutz- und Trutzbund organisierten Deutschen Tag in Coburg, 1922/ Diese Datei ist unter der Creative-Commons-Lizenz „Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland“ lizenziert./Namensnennung: Bundesarchiv, Bild 119-5519 / CC-BY-SA 3.0

anton_drexler

Foto: Anton Drexler : Gründer und 2. Vorsitzender der Deutschen Arbeiterpartei vorläufer der NSDAP

 

381px-bundesarchiv_bild_183-r16259_gottfried_feder

Foto: Feder, Gottfried Dipl. Ing.: Staatssekretär im Wirtschaftsministerium, Deutschland/ Diese Datei ist unter der Creative-Commons-Lizenz „Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland“ lizenziert./Namensnennung: Bundesarchiv, Bild 183-R16259 / CC-BY-SA 3.0

 

 

24. Februar 1942:

Während des Zweiten Weltkrieges kommt es über der kalifornischen Stadt Los Angeles zur Schlacht um Los Angeles, einem bis heute nicht restlos geklärten Luftgefecht.

uscg_guard_in_alaska_in_ww2

Foto: Ein amerikanischer Wachposten in Alaska.

 

 

24. Februar 1945:

Mit dem Erreichen der Neiße durch die 1. Ukrainische Front unter Iwan Stepanowitsch Konew beendet die Rote Armee die seit dem 8. Februar laufende Niederschlesische Operation im Zweiten Weltkrieg.

is_konev_01

Foto: 1945: Iwan Stepanowitsch Konew

 

 

24. Februar 1991:

Die Armee der Vereinigten Staaten beginnt im Zweiten Golfkrieg bzw. Erster Golfkrieg, mit dem Bodenkrieg der Operation Desert Storm.

operation_desert_storm

Foto: 1991: Operation Desert Storm

 

gulf_war_photobox

Foto: Datum: 2. August 1990 bis 5. März 1991/ Ort: Irak und Kuwait/ Casus Belli: irakische Invasion in Kuwait/ Ausgang: Niederlage des Irak, Rückzug aus Kuwait

 

 

24. Februar 2009:

In Deutschland wird das Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen ratifiziert. Infolgedessen wird das 9. Schulrechtsänderungsgesetz erlassen, in welchem die gesetzlichen Regelungen für die Inklusive Pädagogik enthalten sind.

 

 

24. Februar 1871:

Charles Darwins zweibändiges Werk The Descent of Man, and Selection in Relation to Sex (Die Abstammung des Menschen und die geschlechtliche Zuchtwahl) erscheint. Er setzt sich darin mit der Stammesgeschichte des Menschen sowie mit der sexuellen Selektion auseinander und verwendet hier zum ersten Mal die Bezeichnung „Evolution“.

charles_darwin_aged_51

Foto: Darwin mit 51 Jahren. Etwa in diesem Alter veröffentlichte er seine Evolutionstheorie.

 

darwin_-_descent_of_man_1871

Foto: 1871: The Descent of Man

 

 

 

24. Februar 1921:

Bei Aufräumarbeiten auf einem Hügel findet der Bauer Peder Platz in Jütland einen Baumsarg. Darin wird nach Untersuchungen dänischer Wissenschaftler das Mädchen von Egtved entdeckt, das in der Nordischen Bronzezeit (1800–530 v. Chr.) bestattet wurde.

egtvedpigen

Foto: Mädchen von Egtved im Dänischen Nationalmuseum

 

mummy_with_fur_-_the_danish_national_museum

Foto: Mädchen von Egtved

 

 

 

24. Februar 1987:

In der Großen Magellanschen Wolke wird die Supernova 1987A entdeckt. Sie ist die erste Supernova seit 1604, die mit bloßem Auge beobachtet werden kann.

large-mc-arp-750pix

Foto: Die Große Magellansche Wolke

 

600px-supernova1987a

Foto: 1987: Supernova 1987A

 

sn1987a_debris_evolution_animation

Foto: Time-lapse animation of SN1987A from 1994 to 2009./14. Juni 2011/Quelle: Larsson, J. et al. (2011). „X-ray illumination of the ejecta of supernova 1987A“. Nature 474 (7352): 484–486., video compilation: Mark McDonald/ Urheber: Mark McDonald/ Diese Datei ist unter der Creative-Commons-Lizenz „Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 nicht portiert“ lizenziert.

 

 

24. Februar 2011:

Die Discovery ist zum letzten Mal auf dem Weg ins All. Das Space Shuttle hob am Donnerstag um 22:53 Uhr MEZ und damit einige Minuten später als geplant vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral in Florida ab.

402px-sts-95_launch

Foto: Das Space Shuttle kurz nach der Zündung der Triebwerke – Start der Discovery zur Mission STS-95 vom Kennedy Space Center (1998)

 

Start der Discovery (2010):

 

Text/Angaben/Fotos: Wikipedia/Video: Youtube

 

 

 

Mfg

Matthias 😀

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s