Ein kleiner Beitrag über Rassismus!

 

In diesem Beitrag möchte ich ein wenig über das Thema, Rassismus reden.

Beginnen wir gleich einmal damit, was ist eigentlich Rassismus?

 

Rassismus ist die Ideologie, Menschen nach bestimmten äußeren Merkmalen zu definieren und sie desshalb als weniger wertvoll anzusehen, zu diskriminieren, oder gar im radikalsten Sinne, als lebensunwürdig herabzustufen, als die eigene “Rasse“.

Der Begriff selbst wurde im 20. Jahrhundert geprägt als man sich mit der sogenannten “Rassentheorie“ auseinandersetzte.

Doch Rassismus gab es schon immer in der Geschichte der Menschheit, wobei der Höhepunkt des Rassismus im 19. – 20. Jahrhundert lag. Sei es durch die Versklavung, der Afrikaner durch die Briten, Amerikaner, Holländer, und anderer weißer Nationen usw. oder aber auch durch die Ideologie die nach dem 1. Weltkrieg in Deutschland und Österreich vorherrschte, die sogenannte “völkische Bewegung“. Wo eine “ethnische Säuberung“ von der “arischen Rasse“ durchgeführt wurde.

Aber auch heute gibt es noch genügend Rassismus in unserer Gesellschaft. Manchmal auch versteckt und auch umgekehrt. So das man sagen kann, jeder Mensch kann von Rassismus betroffen werden.

Natürlich ist ein jeder Mensch unabhängig von Nation, Hautfarbe, usw. ein Mensch und hat das Recht mit Respekt behandelt zu werden.

Denn jeder Mensch ist ein eigenständiger und neuer Mensch!!

Aber man muss auch, sofern man sich nicht als Kreationist sieht, doch auch eingestehen, dass es eine wissenschaftliche von Charles Darwin und anderen, erklärte Evolution gab und gibt. Es gibt nun einmal eine Entwicklung auf dieser Welt. Es gibt Menschen mit anderer Hautfarbe usw. Wesshalb es auch, in meinen Augen, eine stark übertriebene, mancham auch heuchlerische Haltung, von manchen Menschen und Gruppierungen gibt, bei der man selbst als Rassist gilt, nur da man schon sagt, das es verschiedene “Arten“, “Rassen“ von Menschen gibt usw.

Ich hoffe das wird mir jetzt nicht falsch in den Mund gelegt, aber ich glaube man versteht schon, was ich damit sagen will.

 

Aber leider wurd und wird dies noch immer von gewissen geistig schwachen Gruppen, sehr stark Missbraucht, um sich in der Welt emporzuheben und sich als etwas besseres halten, nur weil sie in Europa oder Amerika, leben.

Wobei wir alle, unseren Ursprung in Afrika haben!

Rassismus ist weder eine wirkliche Meinung, noch ein politischer Standpunkt – Rassismus ist Demütigung und seelische Folter.

Aber sei es nun Nationalismus, Faschismus, Rassismus, alle diese genannten Schismen, zeugen von geistiger Unreife und sind die höchsten Formen geistiger Dekadenz!

Es ist dies ein sehr schweres und sehr langes Thema, dass man in einem einzigen Beitrag nicht erfassen kann.

 

Aber es ist und bleibt eine Tatsache, jeder einzelne Mensch ist Wertvoll und ein Teil dieser Welt!

 

racism-2099029_960_720

 

Ich möchte mich herzlich bei der Autorin von Feuerwerkmädchen bedanken, für die Idee des Schreibprojektes, zu diesem Thema!! Ihr wunderbarer Artikel und Gedanken zu diesem Thema findet ihr hier:

https://feuerwerkmaedchen.wordpress.com/2017/04/22/refugees-welcome/

 

 

Weitere Schreibprojekte von uns beiden hier:

 

https://feuerwerkmaedchen.wordpress.com/2016/10/25/die-angst-fluch-oder-segen/

https://feuerwerkmaedchen.wordpress.com/2016/09/10/egoismus-gut-oder-schlecht/

 

 

Mfg

Matthias 😀

 

 

Advertisements

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. Ich bin ganz und gar bei Dir, bei Euch mit Euren Beiträgen zum Thema „Rassismus“!

    Im Übrigen finde ich es langsam gänzlich unerträglich, dass Artikel 3 Absatz 3 des Grundgesetzes der Bunderepublik Deutschland nach wie vor diesen Wortlaut hat:

    „(3) Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.“

    Es gibt schlicht und einfach keine „menschlichen Rassen“ – Wegen aller möglichen anderen mehr oder weniger „wichtigen“ Gründe ist das Grundgesetz mal eben schnell geändert worden. Aber dieser Schwachsinn, der steht drinnen, wie hingemeißelt!

    Wer mag das bgründen???

    Schöne Grüße an Dich, an Euch beide!

    Gefällt 2 Personen

    1. Ja. Manches ist wirklich unverständlich.
      Aber ich denke es ist schwierig in manchen Dingen in Bezug auf die Gesetzgebung.

      Aber natürlich hat es auch so. Ich selbst, kann aber auch keinen Menschen tolerieren, eines anderen Landes, der andere nicht toleriert.
      Ich kann nur als Beispiel, keinen Antisemitischen Menschen tolerieren, nur da er aus einem anderen Land kommt. Dann wäre ich ja selbst ein unterstützer des Antisemtismus??!!

      Danke. Dir auch liebe Grüße zurück.

      Gefällt mir

  2. Rassismus ernährt sich von Abgrenzung und Ablehnung bei Überhöhung des eigenen Ich, wodurch eine starke Beschränktheit des Geistes entsteht. Wer Andersartigkeit bejaht, begrüßt und das Erkennen der Vielfalt als Erweiterung des Geistes versteht, benennt die Verschiedenheiten auf ganz andere Weise. Die derzeitige Überempfindlichkeit bei bestimmtem Sprachgebrauch resultiert aus dem gegenwärtig hoffähigen Missbrauch zur Abwertung und der Unfähigkeit, zu differenzieren.
    Übrigens gehören streng biologisch alle Menschen zu einer Art. Merksatz im Studium : Alles was sich mehrt und paart, gehört zu einer Art. Hierbei ist natürlich nur die theoretische Möglichkeit gemeint, die nicht abhängig ist von einer tatsächlich vollzogenen Paarung.
    Was Begrifflichkeiten angeht, mache ich meinen Sprachgebrauch in erster Linie davon abhängig, ob Angesprochene sich durch bestimmte Wörter verletzt oder abgewertet fühlen. Das ist mein Maßstab. Die von dir angesprochene und auch von mir beobachtete heuchlerische Empörung von Aktivisten jedweder Couleur interessiert mich dabei nicht.

    Gefällt 1 Person

    1. Genau damit hast du alles gesagt! Ich kann dir nur zustimmen, in allem!
      Vielen Dank für dieses wunderbare Kommentar und deine Meinung dazu.

      Lg 🙂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s