niemals wunschlos…

Feuerwerkmädchen

Der Frühling begrüßt unsere Welt und die Blumen beginnen zu blühen. Überall grünt die Natur, herrliches Frühlingserwachen. Die Bäume bekommen ihre Blätter zurück und die Vögel zwitschern wieder ihre Lieder. Blüten strahlen in den schönsten Farbe und die Sonne lacht der Welt entgegen. Zwischen all den Narzissen und Tulpen stehen kleine Pusteblumen und schützen ihre Schirmchen vor dem Atem der Kinder.

Ich gehe nachdenklich spazieren, meine Füße finden ihren eigenen Weg und dann sehe ich wieder ein kleines Pusteblümchen. Die transparent-weißen Schirmchen laden mich geradezu ein, sie mit einem kurzen Atemzug in den blauen Himmel zu pusten. Mit jedem Schirm schicke ich einen kleinen Wunsch auf die Reise, meine Träume verfliegen mit jedem Windstoß weiter in die Herzen derer, die mein Bitten hören. Mit geschlossenen Augen sitze ich im Gras und denke mir meine Wünsche aus: Weltfrieden. Glücklich sein. Freude haben. Gesund sein. Ich wünsche nicht mehr für mich, ich…

Ursprünglichen Post anzeigen 75 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s