Buchrezension#24 – Die unsinkbaren Drei

Titel: Die unsinkbaren Drei
Autor: Wilhelm Nünnerich, Thomas Dähne
Verlag: cbj Verlag
Erscheinung: 10.07.2017
Seitenanzahl: 136 Seiten

Inhalt:
Eben erst musste Piratenkapitän Flitschauge seine bisherige Mannschaft wegen Meuterei von Bord der „Sturmhölle“ werfen.
Da wird das Schiff zweimal gerammt: Zuerst von einem Riesensuppenkessel mit einem dürren Kerl darin und, wenig später, von einer Holzplanke, auf der ein dicker Mensch sitzt und wild mit einer Suppenkelle paddelt. „Höchst piratig“!, findet Kapitän Flitschauge.
Neugierig nimmt er die beiden an Bord…..Welche verrückten und spannenden Abenteuer die drei schon bald gemeinsam erleben werden, kann der Piratenkapitän zu diesem Zeitpunkt noch nicht einmal ahnen……

Die Autoren:

Wilhelm Nünnerich war in vielen Berufen unterwegs, bevor er begann, Geschichten zu erfinden. Bald schrieb er für die „Sendung mit der Maus“ und verschiedene andere Fernseh- und Radiomagazine, komponierte Musicals, verfasste Drehbücher und Hörspiele und produzierte diese für den WDR.
Seine Hörspielfolgen über „Die unsinkbaren Drei“ laufen seit fast 25 Jahren, mehrmals wöchentlich im WDR-Kinderradio KIRAKA und im BR.

Thomas Dähne, geboren 1969 im Herzen Ostfrieslands, gelangte nach Abschluss seines Architekturstudiums zu der Erkenntnis, lieber knorrige Figuren und schiefe Landschaften als Fertigbetonteile und Stahlskelettbauten zu entwerfen.
Seither ist er freiberuflich tätig als Illustrator, Cartoonist und gelegentlich auch als Autor.
Er lebt mit seiner Familie in Aurich.

Rezension:

Das Buch von Wilhelm Nünnerich und Thomas Dähne, handelt von den lustigen Abenteuern von dem Piratenkapitän Flitschauge und seinen beiden Piraten Gräte und Bumskopp, die an sein Schiff „Sturmhölle“ gelangen und teil seiner Crew werden.
Damit beginnen auch schon die sehr witzigen Abenteuer der drei Piraten, wobei die beiden letzteren, Gräte und Bumskopp ziemlich tollpatschig sind…..

Von einer Schatzinsel in Form eines Spiegeleis, oder Gräte der nicht Schwimmen kann und dessen bester Freund, ein Fischstäbchen ist, bis hin zu einer Suppe, die von Gräte gemacht wird, um das Schiff bei Windstille, mit Fürzen der Mannschaft anzutreiben, kommt jede Menge Spaß auf.

Das Buch selbst, ist in 18 kleine Kapitel gegliedert und in einer größen Schrift verfasst, so dass es auch für Kinder zum Selberlesen, wunderbar geeignet ist.
Auf jeder Seite, befinden sich natürlich sehr lustige gestaltete farbige Illustrationen von Thimas Dähne, die die jeweilige Situation, usw., darstellen, in der sich die Drei gerade befinden.

Am Schluss befindet sich noch eine Worterklärungsseite, da ab und an Wörter auftauchen, wie z.B. Backbord, Bug, usw. vorkommen.
Ein wirklich tolles Extra, befindet sich auf der Coverrückseite innen im Buch. Nämlich eine Musik-CD mit fünf
Piraten-Liedern und dazu gibt es im Buch gleich die entsprechenden Liedtexte zum Mitsingen.

Ein spannendes und sehr witziges Buch, mit wunderbarer Bebilderung und Extras, für kleine Piraten, ab sechs Jahren.

5 von 5 Sternen

Cover:

image

Leseprobe und weiter Infos, wie immer auf: www.randomhouse.de

Mfg
Matthias 😀

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s