Der Seltsame Fall einer Mauer!! XD

Ich wusste gerade wirklich nicht, ob ich diese Story nicht besser doch in die Kategorie, „Die Welt braucht Humor“, hinzufügen sollte.
Wir bzw. unsere Politik schafft es immer wieder die Welt/Europa, oder zumindest den deutschsprachigen Raum, köstlich zu unterhalten! XD

Jetzt wurde um den Rathausplatz in Wien, ein doch sehr rießiger Graben errichtet. Da einige Amtsträger der Meinung waren, man müsse diese Stelle mit einer relativ großen und massiven Mauer versehen, um einen Schutz zu haben, sollte es zu Terroramgriffen mit Pkw’s, Lkw’s, odg., kommen.

image

Also eben eine sogenannte Anti-Terror-Mauer!

Doch jetzt gerade habe ich gelesen, dass sie doch nicht errichtet werden soll und die Bauarbeiten somit abgebrochen wurden. Da plötzlich doch viele der Meinung waren, dass es doch ziemlich Sinnlos wäre!

Und jetzt???

Jetzt klafft ein rießieger Graben entlang des Wiener Rathausplatzes und…..jetzt kommt die Pointe…..Obwohl der Auftrag von höchster Stelle unterzeichnet wurde, weiß plötzlich niemand mehr wer den Auftrag und die Genehmigung, zu dem Bau der Mauer, überhaupt gegeben hat. Huuch!!! XD XD

Natürlich schiebt jetzt jeder die Schuld dem anderen zu! XD

Die Kosten der Errichtung: rund 423.000€

Jetzt muss natürlich dieser Graben wieder zugemacht werden, was wieder hohe Kosten zur folge hat.

Jaa! Unsere Politiker: Menschen die noch Spass verstehen und wissen wie man ein Volk bei laune hält!! XD XD

image

Mfg
Matthias XD

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. Dafür wurde hier eine marode Brücke für Fußgänger gesperrt, die Autos dürfen aber weiter darüber fahren. Als Absperrung wurde eine Mauer errichtet, die schwerer ist als alle Fußgänger zusammen, die diese Brücke bisher täglich überquerten. überall der gleiche Irrsinn.

    Gefällt 1 Person

    1. Manchmal weiß man echt nicht mehr, ob man noch lachen oder doch besser weinen soll! 😉

      Gefällt 1 Person

  2. Ja, Österreich ist eine Operettenrepublik 🎭

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.