Die Lebenszeit als neue Währung?!

image

Einen guten Abend zusammen! 😀

Ich habe vor drei Tagen, wieder per Zufall, einen meiner Lieblingsfilme gesehen, und zwar den Film, „In Times“.

Es soll in diesem Beitrag aber nicht expliziet um den Film gehen, sondern um das Thema, das eben darin behandelt wird.

Aber zu erst gibt es einmal den Trailer dazu, für die, die ihn nicht kennen.

https://m.youtube.com/watch?v=Gpw4rWIy0-I#

Wie eben gesagt, soll es nicht per se um den Film gehen, sondern um das Thema.

Da aber auch in letzter Zeit, viel über das Thema, „abschaffung des Bargeldes“, gesprochen wurde und es damit zusammenhängt, wollte ich einen Diskussionsbeitrag darüber schreiben. Zwar möchte ich über das Thema „Bargeld“, einen eigenen Beitrag schreiben, aber da es doch dazu passt, dachte ich mir, ich nehme das Thema gleich mit.

Worum es hier jetzt geht, kann man ja schon der Überschrift und dem Filmtrailer entnehmen.
Und zwar um das Leben in einer Welt, wo die Lebenszeit das neue Zahlungsmittel ist!

Eben wie es schön im Film dargestellt wird.

Man kann nicht sterben, nur durch äußere Gewalteinwirkung. Wobei jeder Mensch eine gewisse Zeit hat, die er zu Leben hat. Jahre, Tage, Stunden und Sekunden.
Diese ist aber zur gleichen Zeit, das neue Zahlungsmittel mit der man alles bezahlen kann und das man auch per Arbeit wieder verdient, usw.
Nur sobald diese Zeit abgelaufen ist, stirbt man sofort.

Wie denkt ihr darüber?

Würdet ihr in so einer Welt, Gesellschaft, etc….leben wollen?

Was würdet ihr alles tun, um mehr Zeit zu erhalten?

Oder würdet ihr eure Zeit verschenken und den Freitod wählen, um diesem System zu entkommen?

Ich freue mich auf eure Antworten, Meinungen, und vieles mehr!

Mfg
Matthias 😀

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. Der Thomas sagt:

    Hallo Matthias,

    ein toller Film und ein heißes Thema. Ich habe den Film schon ein paar Mal gesehen und bemerkt, dass Justin Timberlake wirklich ein Multitalent ist.
    Zeit, das kostbarste Gut.
    Das Schlimmste an dieser Vorstellung ist doch, dass man genau weiss, wann das Leben ein Ende haben wird, wenn man nicht irgendwas tut, um anderen die Zeit zu stehlen und das wirklich im wahrsten Sinn… Furchtbar.

    LG
    Thomas

    Gefällt 2 Personen

    1. Das stimmt! Das konnte ich mir Anfangs kaum vorstellen, aber muss erhlich sagen, dass er als Schauspieler sogar besser ist! 😉

      Der Gedanke bereitet einem schon Gänsehaut. Wenn man sich vorstellt, dass man weiß, dass man zum Beispiel, nur noch eine Stunde zu leben hatt.
      Horrorvorstellung!

      LG zurück

      Gefällt 1 Person

      1. Der Thomas sagt:

        Das ist wirklich eine Horrorvorstellung, stimmt.
        Hab nen schönen Abend Matthias
        Liebe Grüsse
        Thomas

        Gefällt 1 Person

  2. Den Film kenne ich – und mir sträuben sich die Nackenhaare! Der Film selbst ist toll gemacht, aber die Thematik ist gruselig…

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.