“Little Boy“ fällt auf Hiroshima – 73. Jahrestag!

Heute jährt sich der erste Einsatz von Atomwaffen in einem Krieg, zum 73. Mal.

Am 6. August 1945 folgte der Erstschlag mit einer nuklearen Waffe, genannt “Little Boy“, auf die Japanische Stadt Hiroshima und am 9. August 1945, ließen die Amerikanischen Streitkräfte, die zweite Atombombe, auf Nagasaki abwerfen. Diese beiden Abwürfe, veranlassten den Japanischen Kaiser dazu, 6 Tage danach, die Kapitulation Japans bekannt zu geben. Somit endete der Zweite Weltkrieg am 2. September auch in Asien, sowie zuvor am 8. Mai 1945 in Europa durch die Kapitulation der Wehrmacht. Diese Maßnahme, zählt heute zu den schlimmsten Kriegsverbrechen der Alliierten im gesamten 2.Weltkrieg.

Den Befehl für den Abwurf der Atombomben, gab der damals regierende US-Präsident Harry S. Truman, der nachfolger des zuvor verstorbenen Franklin D. Roosevelt war. Bis zu seinem Amtsantritt, war er nie darüber informiert worden über die Forschung an einer Nuklearwaffe mit dem berühmten Namen, “Manhatten Projekt“. Das Grund für den Einsatz beider Bomben, war die endgültige Kapitulation Japans und somit den Zweiten Weltkrieg zu beenden. Denn Truman fürchtete, dass die Sowjetunion zuviel Einfluss im Asiatischen Raum erhalten könne, sowie auch eine enorme Anzahl an Todesopfer, bei einer Landung von konventionellen US-Truppen in Japan. Bis heute wird darüber diskutiert, ob diese Entscheidung gerechtfertigt war oder nicht.

Die Folgen der beiden Atomexplosionen sind bis heute zu spüren. Die Explosionen töten zirka 100.000 Menschen, der Großteil davon Zivilisten. Bis Ende 1945 starben weitere 130.000 Menschen an Folgeschäden. Bis heute kommen dadurch immer noch Kinder mit Missbildungen und Krebs zur Welt.

Bild: Foto des zerstörten Hiroshima mit Autogramm von Paul Tibbets

Bild: Foto von der aufsteigenden Wolke, kurz nach der Explosion in Nagasaki, fotografiert von Hiromichi Matsuda

In Japan selbst, spielt der heutige Tag deshalb eine wichtige Rolle in der Kultur. Auf der gesamten Welt, wurden Hiroshima und Nagasaki zum Symbol für die Schrecken des Krieges und vor allem ein Symbol für die Abschreckung zum Einsatz von Atomwaffen. Da die Gefahr eines Einsatzes solcher, eben auch im Kalten Krieg gegeben war.

Bild: Ruine der Industrie- und Handelskammer im Friedenspark

Mfg

Matthias 😃

Werbeanzeigen

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Frida sagt:

    Beängstigend sieht das aus

    Gefällt 1 Person

    1. Das ist wahr! Wenn man sich vorstellt, dass man das selbst mit eigenen Augen sehen müsste, stellt es einem die Haare auf. 😨

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.