Montagslyriker present:

Einen wunderschönen guten Abend zusammen! 😃

Heute gibt es bei den Montagslyrikern etwas ganz spezielles, nĂ€mlich den Werbemontag! đŸ˜±đŸ‘ŒđŸ˜ƒ

Hier stellen euch die großartige Mia von Miasraum und ich, drei KĂŒnstler aus drei verschiedenen Bereichen vor.

Heute aus dem Bereich der bildnerischen KĂŒnste, Rene Schiebelhut, einen fantastischen Autor, N.D.Hörmann und aus der Musikerszene, Mike und die Mike Tangoo Band vor.

Wir hoffen ihr habt beim Durchstöbern unserer drei KĂŒnstler viel Spaß!

Und nun gehts auch schon los! 👌😃

Der KĂŒnstler RenĂ© Schiebelhut:

Kurzvita

RenĂ© Schiebelhut ist ein 27 jĂ€hriger KĂŒnstler und User Experience Designer, geboren in Fulda, lebhaft in MĂŒnchen. Mit seiner Kunst versucht den Ausdruck von in Musik empfundener Emotion und Inspiration auf Leinwand zu bringen. Mit zwei Einzelausstellungen sowie einer Handvoll Gruppenausstellungen hat der 27 jĂ€hrige bereits einige Positionen in seiner Vita platzieren können. Auch neben der Kunst lebt er die KreativitĂ€t als selbststĂ€ndiger User Experience Designer fĂŒr verschiedene Firmen im Raum MĂŒnchen.

Werk:

Der Autor N. D. Hörmann:

Kurzbio:

An einem kontemplativen, wegweisenden Abend entschied sich N.D Hörmann sein Leben der Literatur zu widmen. Vier Jahre spĂ€ter verstauben drei Romane digital in irgendwelchen Ordnern, zu denen sich bald ein vierter gesellen wird, dessen Chance auf eine Publikation genauso schlecht aussieht. Mit seinem literarischen Kollektiv: Emzwoge hat er es dann geschafft eine Anthologie zu veröffentlichen und konnte so die selbstauferlegte Deadline, mit 25 veröffentlicht zu sein, abhaken und muss nicht studieren. (ZusĂ€tzlich zwangsbeglĂŒckt er mit seinem Blog: www.nekolaumischedeutung.com nichtsahnende Leser mit pseudophilosophischen AnsĂ€tzen und Kurzgeschichten.

Instagram: https://www.instagram.com/n.d.hrmn/

Ein kurzer Auszug aus seinen Werk:

Dabei handelt sich um ein Buch mit 13 Dialogen.

Die Nekolaumischen Dialoge:

Prolog
Schwarze Sequenz: Finsternis. Absolut und doch gewohnt. Eine SchwĂ€rze, die alles verschlingt und zugleich ein GefĂŒhl das WĂ€rme und Sicherheit ausstrahlt. Eine Dunkelheit, die sich an den Körper schmiegt und beruhigt.
Stille. Absolut. Ein ohrenbetÀubendes Pochen, das mit jedem Moment schneller wird, bis es durch die Finsternis hÀmmert und doch Schweigen. Denn Gedanken, die zu einem ewigen Begleiter im Kopf des Menschen werden, existieren nicht. Noch haben sie sich nicht geformt. Noch wissen sie nicht woran sie denken sollen. Noch schlafen sie in Stille und Finsternis.
Helle Sequenz: Gleißendes, beunruhigendes Licht durchbricht plötzlich die wohlige Finsternis. Zuerst nur als unbekannte Flecken, die das Muster der Dunkelheit stören. Denn die Augen sind noch immer geschlossen, kennen ihre Aufgabe noch nicht.
Mit dem Licht beginnt der LĂ€rm, beginnen die Gedanken und spontan das Leben. Aus der Dunkelheit gerissen öffnen sich zum ersten Mal die Augen und sehen. Aus der Stille getragen fĂŒllen sich zum ersten Mal die Lungen und atmen. In die Welt gekommen formen sich zum ersten Mal Gedanken und schreien. FĂŒr einen Moment scheint das Leben chaotisch. Es ĂŒberfordert mit all seinen EindrĂŒcken, die fremd und unnatĂŒrlich scheinen. Doch nur fĂŒr einen Augenblick, einen ohrenbetĂ€ubenden, blendenden Moment. Und dann eine allumfassende Liebe, die sich darĂŒber legt und wie die Finsternis beruhigt. Es ist dieselbe Finsternis in der es gewachsen ist.

Die Mike Tangoo-Band:

Kurzbio:
Die Band Mike Tangoo besteht aus zwei Gitarristen aus Ludwigsburg. Kennengelernt haben sich beide Musiker ĂŒber ihre Kinder und grĂŒndeten im Januar 2017 ihre Band. Durch ihren Nachwuchs wurden sie auch zu ihrem besonderen Namen inspiriert, da in den Spielen ihrer Kinder immer wieder das internationale Funkalphabet auftauchte. Aus ihren Initialen entwickelte sich so dann der Name ihres Projekts. Mike Tangoo nennen ihre Musik Ranz-Pop, rattiger-ranziger Pop. Sie befassen sich sozialkritisch-lustig mit den Themen unserer Zeit. Augenblicklich arbeiten sie an ihrem Studioalbum, welches im Januar herauskommt und den Titel trĂ€gt: Ranz Pop Universe.

Instagram: https://www.instagram.com/dermiketangoo/

Mfg

Matthias 😃

6 Kommentare Gib deinen ab

  1. miasraum sagt:

    Die großartige Mia::–))Liebsten Dank:-)
    Ich habe auch geschrieben….mein wundervoller Kollege:..–)))
    Sehr gut, dass wir uns da einig sind::–))

    GefÀllt 1 Person

    1. Bitteschön, gerne doch! 👍😊
      Stimmt doch auch! 👌😉

      Herzlichen Dank. 😊
      👍😄😄

      GefÀllt 1 Person

      1. miasraum sagt:

        Mein Ego fĂŒhlt sich gepinselt😊😊Danke😊
        Ich warte immer bis du online gehst, damit ich den direkten Link einfĂŒgen kann. Letzte Woche hatte das ja verheerende Folgen, hinter den Kulissen 😂, aber heute war der WordPress-Gott mir wohlgesinnt👍👍

        GefÀllt 1 Person

      2. Wunderbar! Das darfst du auch mit Recht pinseln! 👍😀

        Hoppla! 😂😂
        Naja so schlimm wird es schon nicht gewesen sein. 😄

        Joa, das kann ich nur bestĂ€tigen. Bis heute….gab es bei den BeitrĂ€gen der ML noch nie grĂ¶ĂŸere Probleme, oder Fehler.
        Ich glaube….er meint es gut mit uns und unseren Lyrikern! 😂😂

        GefÀllt 1 Person

      3. miasraum sagt:

        Das ist wirklich schön und heute war es wirklich schön, mal so die kreativen Bereiche alle abgehandelt😊

        GefÀllt 1 Person

      4. Da kann ich dir nur zustimmen! 👌
        Das war echt schön und hat wirklich mega Spaß gemacht, die unterschiedlichen Bereiche zu machen. 😊

        Da freue ich ja schon wieder direkt auf den nĂ€chsten Montagslyriker und Werbemontag. 🙌🙌

        GefÀllt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.