Worte der Weisheit#629

Frei zu sein bedeutet nicht nur, seine eigenen Fesseln zu lösen, sondern ein Leben zu führen, das auch die Freiheit anderer respektiert und fördert.

(Nelson Mandela)

Mfg

Matthias 😃

Werbeanzeigen

6 Kommentare Gib deinen ab

  1. Grenzen der Freiheit schützen

    Die FREIHEIT in einer Gesellschaft
    muss in ihren GRENZEN gesehen, gelebt und geschützt werden.
    Die FREIHEIT aber über ihre GRENZEN hinaus
    zu idealisieren oder gar zu instrumentalisieren,
    birgt die GEFAHR einer sich schleichend entwickelnden
    strukturellen VERANTWORTUNGSLOSIGKEIT
    in POLITIK und WIRTSCHAFT,
    bis hinein in die FAMILIEN in sich …
    ___
    © PachT 2008
    *

    Gefällt 2 Personen

    1. castorpblog sagt:

      Freiheit und Grenzen sind wie Feuer und Wasser. Für mich ist die Freiheit das höchste Menschenrecht völlig außerhalb jeglicher staatlicher Regelung. Das Regeln für ein halbwegs friedliches Zusammenleben auf engem Raum nötig sind ist klar. Dennoch sollte jeder eine möglichst große individuelle Freiheit haben. Das hat m.E. aber nichts mit Verantewortungslisigkeit zu tun. Die entwickelt sich nämlich viel gedeihlicher in einer freiheitsberaubenden Diktatur wo sich jeder auf bequeme Vorschriften berufen kann ohne darüber nachdenken zu müssen.

      Gefällt 2 Personen

      1. … auch ein Standpunkt !

        Gefällt 1 Person

      2. Absolu richtig! 👍👍👍

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.