Faktencheck#45

In Vietnam wurde vor kurzem ein Patient mit Alkoholvergiftung, auf eine spezielle Art und Weise behandet.

Nämlich mit 15 Dosen Bier!

Denn diese Vorgehensweise verhindert, dass die Leber das giftige Methanol, dass sehr oft in gepanschten Alkohol in Vietnam vorkommt, nocht abbaut. So wurden eben diesem Patienten 15 Dosen Bier verarbreicht um die Leber mit dem Abbau von Ethanol zu beschäftigen, der sich im normalen Alkohol befindet. So kann das giftige Methanol durch den Urin und die Atmung ausgeschieden werden.

Nach knapp 3 Stunden, konnte der Patient, das Krankenhaus ohne weiteres wieder verlassen.

Mfg

Matthias 😃🍺

Werbeanzeigen

5 Kommentare Gib deinen ab

  1. Jo Wolf sagt:

    auch mal ne ganz besondere heilmethode xD

    Gefällt 2 Personen

  2. fraggle sagt:

    15 Dosen Bier in drei Stunden? Respekt! 😉

    Gefällt 2 Personen

    1. Das dachte ich mir auch, vor allem überhaupt, diese Menge wenn man ohnehin schon eine Alkoholvergiftung hat….ich glaube ich würde bei der ersten Dose schon nicht mehr den Würgereiz unterdrücken können. 😰😄
      Da bleibe ich lieber Antialkoholiker…👌😂

      Gefällt 1 Person

  3. wechselweib sagt:

    Unbelievabel! Wenn das meine Schüler lesen! 🙀

    Gefällt 1 Person

    1. Oje 😱…wobei in unseren Breitengraden, ist die Behandlung dann doch nicht so “schön“, als dass man dies ausprobieren sollte! 😷😄

      Also besser gar keinen Alkohol trinken! 👌😊

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.