Worte der Weisheit#651

Das Fasten ist die Speise der Seele. Wie die körperliche Speise stärkt, so macht das Fasten die Seele kräftiger und verschafft ihr bewegliche Flügel, hebt sie empor und läßt sie über himmlische Dinge nachdenken.

(Johannes Chrysostomos)


Mfg

Matthias 😃

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. Dem stimme ich wie folgt zu:
    *
    “Eine auf DAUER a b s e h b a r e ENTHALTSAMKEIT
    ist wohl leichter zu ertragen als eine auf DAUER v e r o r d n e t e .“
    [ © PachT 05.03.2019 ]

    Gefällt 2 Personen

  2. Lo sagt:

    Besonders in der Fastenzeit muss man ordentlich und gut essen,
    sonst hält man sie vor Hunger nicht durch.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.