Der Drache in uns

Der Drache zieht in Seelen Runden.
So das Geheimnis noch nicht gefunden.
Das niederste sind seine die Triebe.
Das höchste wahrhaft selbstlos Liebe.

Veredelt sein sollst du Tier.
Denn Angst und Hass gehorchen dir.
Doch wirst du überwunden sein.
Werden Herzen gläsern sein.
Dies Symbol versteckt in dir.
Menschen siegreich übers Tier.
Das Ich des Menschen wird erbeben.
Sich in hohe Welten heben.

Oh du großes Drachenwesen.
Lange warst in uns gewesen.
Doch haben wir dich nun durchschaut.
Hast listig unsren Blick verbaut.
Doch haben uns von dir befreit.
Von Hass, von Ego und von Leid.
Jetzt beginnt das große streben.
In Freiheit und im Menschsein leben.

©Matthias Breimann

Mfg

Matthias 😃

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. castorpblog sagt:

    Jag ihn aber nicht zu weit fort, der Drache wird immer noch benötigt. Man muss ihn nur verstehen lernen 😉

    Gefällt 2 Personen

    1. Genauso ist es..👌😃

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.