Worte der Weisheit#679

Aus einem leider sehr negativen Anlass, habe ich das heutige “Wort der Weisheit“ geĂ€ndert. Da diese Sache auch mich persönlich ziemlich ergreift und dies aus verschiedenen GrĂŒnden. Auch wenn einzelne Stimmen schon wieder rufen. Nein, es wahr und ist nicht nur ein GebĂ€ude oder eine Kirche. Es ist ein historisches Denkmal und ein Symbol fĂŒr die EuropĂ€ische Kultur und Geschichte und so viel mehr.

Ich habe mich dazu entschlossen, ein wunderschönes Zitat von Victor Hugo zu veröffentlichen das eben aus seinem Werk stammt, “der Glöckner von Notre Dame“. In den viralen Medien, muss man ja doch ein wenig aufpassen, denn nicht immer ist gut gemeint auch gut gemacht, oder es wird auch manchmal etwas missverstanden. Daher eben kurz diese paar Zeilen. 😃

Auch werde ich es zweimal hier einfĂŒgen, in Deutsch und Französisch. Da ich zwar Französisch kann, aber leider schon ein wenig eingerostet ist und vernachlĂ€ssigt wurde die letzten Jahre hinweg und ich ein klein wenig Hilfe, bei einigen Worten in Anspruch genommen habe, hoffe ich dass die Übersetzung so richtig ist. 😊😄

Jetzt zum Wort:

‚Wisst Ihr, was Freundschaft ist?‘ fragte er.
‚Ja‘, antwortete die Zigeunerin. ‚Freund sein heißt Bruder und Schwester sein, zwei Seelen, die sich berĂŒhren, ohne sich zu vermischen, zwei Finger an derselben hand.‘
‚Und die Liebe?‘ fuhr Gringoire fort.
‚Oh, die Liebe!‘ sagte sie mit zitternder Stimme und strahlenden Augen. ‚Sich lieben heißt zwei sein und doch eines sein. Ein Mann und eine Frau, die sich zum Engel verschmelzen. Die Liebe ist der Himmel.

Savez-vous ce qu’est l’amitiĂ©? Demanda-t-il.
„Oui,“ rĂ©pondit la bohĂ©mienne. Être un ami, c’est ĂȘtre un frĂšre et une soeur, deux Ăąmes se touchant sans se mĂ©langer, deux doigts sur la mĂȘme main.
„Et l’amour?“ Gringoire poursuivit.
„Oh, mon amour!“ dit-elle d’une voix tremblante et des yeux brillants. S’aimer soi-mĂȘme signifie ĂȘtre deux et ĂȘtre un. Un homme et une femme rĂ©unis en un ange. L’amour c’est le ciel.

(Victor Hugo)

Mfg

Matthias 🍀🍀

7 Kommentare Gib deinen ab

  1. miasraum sagt:

    Lieber Matthias, ein schöner Beitrag đŸ–€Ich selbst fĂŒhle mich auch komplett betroffen und kann es noch kaum glauben.

    GefÀllt 2 Personen

    1. Dankeschön, liebe Mia!
      Ich konnte es zuerst kaum glauben, als die Meldung reinkam. Da einerseits in meinem Newsticker nur Stand: Paris in Flammen. Als ich dann die Bilder sah…..
      Auch die Bilder waren so extrem, als der Spitzturm einstĂŒrzte.

      GefÀllt 1 Person

      1. miasraum sagt:

        Mir fehlten komplett die Worte. Habe viel Zeit in Frankreich verbracht. War lÀnger zum Austausch da. Mir blutet das Herz.

        GefÀllt 1 Person

  2. Sarah sagt:

    einfach traurig……
    Sarah

    GefÀllt 1 Person

  3. wechselweib sagt:

    Ich bin auch geschockt und traurig.

    GefÀllt 1 Person

  4. Es sind ja auch Lebenswerk/Lebensinhalt mehrerer Generationen genialer Baumeister und Handwerker, alterslose Schönheit und Ästhetik, die dort verbrannt sind. Das greift mich an und ich betrauere es.

    GefÀllt 1 Person

    1. Absolut richtig.
      Das kann leider nicht mehr und mit keinem Geld der Welt mehr repariert werden.

      Liken

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.