Technik weg – Natur her! Ruhe und Auszeit für Geist, Seele, Körper. 🌈🌞🌴

Liebe Leserinnen und Leser! 😊

Die wunderbare Frühlingszeit ist nun seit langem eingetroffen und auch die Osterzeit ist im vollem Gange. 🐇🐣🌸

Darum gibt es auch heute diesen Beitrag, da ich mir dies schon seit längerem vorgenommen habe und in den nächsten Tagen umsetzen werde.

Seit Anfang des letzten Jahres, hat sich im Leben vieles geändert. Vieles ist gegangen, vieles ist gekommen. Einige von euch wissen mehr privateres, aber vielleicht werde ich darüber auch einmal einen Beitrag schreiben.

Vieles war negativ, vieles war positiv und einiges sehr positiv. Aber alles im Ganzen, hat doch auch eben seine feinen Kratzer hinterlassen. Natürlich schließt man mit gewissen Dingen einfach ab und gut ist es, aber es bleibt dennoch ein Teil der eigenen Biografie und geht nicht so ganz ohne an einem Vorbei. Aber so wie das Negative, wie auch das Positive hat alles seine Licht-/Schattenseiten.

So auch eben das Positive. Natürlich bin ich über die vielen verschiedenen “Aufträge“, Aufgaben aller Art überglücklich und äußerst dankbar, und könnte mir nichts schöneres Vorstellen, aber zum Teil bedeutet dies eine enorme Technikabhängigkeit, die ins äußerste ausuffern kann an manchen Tagen. Dies ist auch der Grund warum das Wochenende von Blogbeiträgen frei bleibt. Hier gibt es aber auch nicht allzuviel Pausen, den hier wird gelesen oder alles für die Montagslyriker besprochen und/oder vorbereitet, oder andere Arbeiten abgeschlossen, die Nebenbei im “privaten“ stattfinden.

Aber dies soll hier kein Wehklagebericht, odg. sein. 😂😂 Nein, wie gesagt, es macht alles einen rießengroßen Spaß, neues zu schreiben, zu lesen, vieles zu lernen, neue Menschen kennen zu lernen, uvm. was ein großes Geschenk ist und wofür ich wirklich sehr dankbar bin und sein kann.

Aber man kann/sollte/darf auch eben diese Technikabhängigkeit, einmal offen und ehrlich ansprechen. Leider geht dies heute sehr oft unter und es werden nur die Sonnenseiten dieser Arbeit gezeigt. Ich denke ich kann hier auch im Namen sehr vieler sprechen, wie viel Arbeit, Mühe und Zeit dies alles kostet und wieviel Zeit man vor dem Smartphone/Tablet/Pc verbringt.

Und genau hier ist der Hase 😂 (nicht das Osterhasi), begraben.

Ich merke es seit geraumer Zeit an mir selbst und vielleicht auch ihr als Leser. Wenn man einige ältere Beiträge und die neueren Vergleicht. Es stumpft einfach alles in einem ab! Der Geist, die Seele und im schlimmsten Fall der Körper. Der ein oder andere Leser, weiß vielleicht was ich meine. Man wird fast, tatsächlich zu einem Technikzombie…😂 Die Konzentration, das Denken, alles wird irgendwie vernebelt.

Vielleicht mag dies in einige Ohren seltsam klingen, aber es ist wirklich so.

Darum wird dies heute der letzte Beitrag sein über das Osterwochenende, da es auch am Montag keine Montaglyriker gibt, passt dies wie die Faust aufs Auge. 👌😃

Auch werde ich in diesen Tagen, einfach eben einmal Technikfrei bleiben. E-Mails, Nachrichten, Kommentare, usw. werden dann wieder ab Dienstag bearbeitet, beantwortet wie gewohnt. Einfach nur lesen, und neue/alte Dinge tun und vor allem raus…..raus in die Natur und einfach einmal wieder in den Wald gehen, udg. fotografieren und abschalten um den Geist frei zu bekommen🌞🌸🌻🌈

Man sollte von Zeit zu Zeit von sich zurücktreten, wie ein Maler von seinem Bilde.

(Christian Morgenstern)

Am Dienstag, geht es dann wie gewohnt weiter, vor allem gibt es am Dienstag dann wieder ein ganz besonderes Thema. 🙌😊 Denn am Dienstag ist der “Welttag des Buches“. 😃

Und darauf freue ich mich schon! 🙌😊

Jetzt wünsche ich euch allen ein schönes, sonniges und erholsames Osterwochenende und schöne Ostern! 🐇🍀🌞

Mfg

Matthias 🐇😃

Werbeanzeigen

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. hanneweb sagt:

    Eine sehr schöne Auszeit mit vielen wunderbaren und erfreulichen Momenten wünsche ich dir, lieber Mathias.
    Genieße die technikfreie Zeit und hab viel Freude an den Ostertagen!
    Liebe Grüße von Hanne und bis denne… 🐰🐣🍀🌷🌞

    Gefällt 1 Person

    1. Allerliebsten Dank für die Wünsche. 😊😃
      Auch dir, liebe Hanne wünsche ich wunderschöne Ostertage. 🐇🐣🍀🌈
      Liebe Grüße zurück 😃

      Gefällt 1 Person

  2. miasraum sagt:

    Ich wünsche dir von Herzen das beste. Das hast du dir verdient. Ich habe in den letzten Tagen auch mal das Handy zur Seite gelegt und mich mal auf das Leben konzentriert, was stattfindet, während ich sonst so ins Handy schaue. Es ist ziemlich schön, kann ich dir sagen:-)
    Die Auszeit sei dir gegönnt. Komme zu dir, finde dich wieder im Sein und im jetzt und da und pflege ein wenig die Kratzer, die du dir geholt hast:-)
    Liebste Grüße

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen, vielen lieben Dank für die Worte und Wünsche, liebe Mia. 😊😃

      Ja, das kann ich nachvollziehen, an einigen Tagen war es wirklich auch so, dass das Handy gar nicht mehr aus der Hand kam…

      Das werde ich machen, wobei es im Grunde schon länger verheilt ist. 😉😄
      Und die kleine Pause im Grunde wirklich explizit nur der Technik gilt.

      Und natürlich freue ich mich auch schon wieder auf den nächsten ML-Montag….🙌😄

      Liebste Grüße zurück 😃

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.