The Eagle has landet – 50 Jahre Mondlandung 🌛

Bild: Wikipedia/Logo der Apollo 11 Mission

Heute vor genau 50 Jahren, am 20 Juli 1969 um 20:17:40 UTC landeten die beiden Astronauten, Neil Armstrong und Buzz Aldrin als erste Menschen auf einen anderen Himmelskörper, unserem Mond!

Bild: Wikipedia/NASA/Start der TrÀgerrakete Saturn V

Bild: Wikipedia/Triebwerk einer Saturn TrÀgerrakete

Bild: Wikipedia/Aufbau einer Saturn Rakete

Bild: Wikipedia/Alle Starts von Saturn Raketen

Nach dem Start am 16. Juli 1969 um 13:32:00 UTC am Kennedy Space Center in Florida, mit einer Saturn V TrĂ€gerrakete und 3 Mann Besatzung, erreichten die Astronauten am 19.Juli die Mondumlaufbahn. Hier stiegen Armstrong und Aldrin in die MondlandefĂ€hre “Eagle“ um damit am Mond zu landen. WĂ€hrend Collins, als dritter Mann in der “Columbia“ verblieb und den Mond umkreiste.

Bild: Wikipedia/NASA/ Neil Armstrong, Mike Collins und Buzz Aldrin

Am 20. Juli 1969 um Punkt 20:17:58 UTC meldete Armstrong an die Bodencrew:

“The Eagle has landet“.

als sie im Mare Tranquillitatis aufsetzten.

Original:

Bild: Nasa/ Die „Eagle“ MondlandefĂ€hre nach der Trennung vom Mutterschiff

Danach wurde kanppe 2 Stunden alle Vorbereitungen fĂŒr den RĂŒckflug getroffen und Armstrong schoß aus den Fenstern der MondlandefĂ€hre einige Fotos. Eigentlich hĂ€tten die beiden Astronauten noch eine Ruhepause von 5 Stunden einhalten mĂŒssen, doch Armstrong und Aldrin, entschieden sich gegen die Bodencrew und machten eine Erholungspause von nur 45 Minuten.

Doch am 21. Juli. 1969 UTC, wobei es in den USA noch der 20. Juli war, war es dann soweit.

Nach einigen “Stolperern“, setzte Neil Armstrong als erster Mensch der Welt, seinen Fuß auf den Mond und sprach die berĂŒhmtesten Worte der Menschheit:

“Thats one small step for a man, one giant leap for mankind!“

“Das ist ein kleiner Schritt fĂŒr einen Mann, aber ein großer Sprung fĂŒr die Menschheit“.

Original:

Danach kam auch Buzz Aldrin aus dem Mondlandefahrzeug.

Bild: Buzz Aldrin mit der berĂŒhmten Spiegelung von Neil Armstrong/Das einzige Foto das von Neil Armstrong am Mond existiert, da in der Aufregung die Astronauten vergessen hatten die Kamera zu wechseln um auch Bilder von Armstrong zu machen.

Bild: Wikipedia/Buzz Aldrin verlÀsst die Kapsel als Zweiter

Beide blieben knapp 22 Stunden auf dem Mond und kehrten danach am 21.Juli 1969 um 17:54:00 UTC, wieder zum Mutterschiff wo sich Michael Collins befand, zurĂŒck.

Am 24. Juli waren sie dann wieder zurĂŒck auf der Erde, wo sie im Pazifik landeten und auf die Bergung durch die USS Hornet warteten.

Dies war auch das erste Mal, dass Gesteinsproben eines anderen Himmelskörpers mit auf die Erde gebracht wurde.

Weltweit wurde diese Mission von rund 600 Millionen Menschen Live verfolgt.

Alles ganz genau kann man hier nachlesen:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Apollo_11

FĂŒr alle die nicht genug bekommen, gibt es hier die gesamte Mission in der Originalaufnahme zum Ansehen: 😃

Und fĂŒr die LesefĂŒchse, hier den Link zur Rezension vom Buch, „Aufbruch zum Mond – Die Biographie von Neil Armstrong“ đŸ‘đŸ»đŸ˜ƒ

Link:

https://breimannswelt.wordpress.com/2019/02/19/buchrezension49-aufbruch-zum-mond/

Mfg

Matthias 😀

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.