Chimäre Mischwesen aus Mensch und Tier und Organfabrik Tier! Ethisch vertretbar?

Seit kurzem wird heftig darüber diskutiert, ob diese Forschung noch ethisch vertretbar ist oder eben nicht. Denn vor allem der japanische Wissenschaftler Hiromitsu Nakauchi ist Vorreiter auf dem Gebiet der Zellenforschung. Darüberhinaus ist es seit kurzem erlaubt, in Japan sogenannte Chimären zu züchten. Sprich…..es werden Tiere gezüchtet und ihnen menschliche Zellen eingepflanzt, sodass in jenen Tieren menschliche Organe wachsen, die wiederum verwendet werden können für Transplantationen in den Menschen.

Genauer gesagt, man veändert die DNA eines Ferkels so, dass es ein menschliches Herz erzeugt, anstelle eines tiereschen Herzens. Ist es reif, wird das Schwein geschlachtet, das menschliche Herz aus dem Schwein entnommen und einem Menschen verpasst.

Natürlich ist es einerseits positiv, da es zu wenig Spenderorgane gibt. Aber andererseits gibt es unzählige ethische Fragen und Einwände von vielen Seiten. So wurde dies eben schon negativ als “Organfabrik“ bezeichnet von Tierschutzorganisationen. Andererseits und der auch für mich persönlich interessantere Einwand kommt seitens der Wissenschaft selbst. Was passiert mit den Tieren?

Denn es wurdeb schon ähnliche Tests durchgeführt. Zum Beispiel mit einer Maus. Dieser Maus wurden eben Gene auf die selbe Wiese eingpflanzt und zwar von einer Ratte. Dabei ließ sich aber beobachten, dass sich diese Gene bis in das Gehirn weiterpflanzten. So entwickelte die Maus eben Teile eines Rattengehirns und wurde eben zu einem Chimären-Mischwesen sprich einer Maus die sich zum Teil zu einer Ratte entwickelte.

Gerade aus eben diesem Grund sehen unzählige Wissenschaftler dies als großes Problem. Denn man könnte nicht bestimmen wie weit sich eben die menschliche DNA in den Tieren ausbreitet. So könnte es dazu führen, dass zum Beispiel Schweine ein menschliches Gehirn entwickeln und so ein eigenständiges menschliches Bewusstsein erlangen. So könnte man radikal im Umkehrschluss sagen, würden Menschen in Tierkörpern leben. Viele Wissenschaftler gehen eben noch weiter und meinen dadurch könnten eben intelligente Mischwesen entstehen, wenn sich eben dadurch ein völlig menschliches Gehirn entwickeln würde. Diese Gefahr bestünde eben immer.

8 Kommentare Gib deinen ab

  1. 😲 Ich klickte Like, nicht weil mir diese Vorstellung gefällt. Im Gegenteil! Aber Info ist wichtig!!!

    Gefällt 1 Person

    1. 👍👍😊😉 Absolut

      Gefällt 1 Person

  2. wechselweib sagt:

    Tja, man muss nicht alles tun, was medizinisch möglich ist …

    Gefällt 1 Person

  3. Vicuña sagt:

    Die medizinische Spielwiese …… grauslich

    Gefällt 1 Person

  4. Olga Polikevic sagt:

    Das Thema ist für mich einfach nur schockierend…

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.