Neue Folie macht Objekte und Menschen unsichtbar!

Es sind Science-Fiction Filme oder Fantasyfilme, aus denen wir Schilde oder MĂ€ntel/UmhĂ€nge kennen die Objekte und Menschen komplett unsichtbar machen und so vor Gefahren schĂŒtzen oder dergleichen.

Doch nun wird eben jenes real. Denn ein Kanadisches Unternehmen entwickelt gerade ein Material, das Objekte und Menschen verbergen soll. “Quantum Stealth“ heißt der neue Kunststoff, der ohne Kameras, Sensoren oder Energiequellen funktioniert. Denn es wird dabei einfach die physikalische Wirkung der Lichtbrechung genutzt. Sprich, die neue Folie bricht das Licht so, das jegliches Objekt und jeglicher Mensch dahinter unsichtbar wird.

Konstruiert wird es vorerst fĂŒr die MilitĂ€rtechnik um so Soldaten und Fahrzeuge zu tarnen und zu schĂŒtzen. Doch sind auch schon Beispiele fĂŒr die zivile Nutzung genannt worden. So könnte man es zum Beispiel an Fenster anbringen, oder an GebĂ€udewĂ€nden zu Dekorationszwecken. Auch könnte man so hĂ€ssliche Sendemasten, WindrĂ€der udg. damit ausrĂŒsten um die Landschaft wieder schöner zu machen.

Die Folie bzw. das Material besteht dabei aus mehreren doppelkonvex geformten Linsen, die die Lichtstrahlen in einen bestimmten Winkel ablenken und so die dahinterstehenden Objekte und Menschen zu verbergen. Ein einfaches Beispiel wie die Folie funktioniert, sind die bekannten Wackelbilder, die sich eben bei einem bestimmten Bickwinkel verÀndern.

Einen kleinen Haken hat es allerdings. NĂ€mlich die Entfernung des Beobachters. Ist dieser zu nahe an der Folie, ist das Objekt dennoch sichtbar. Auch könnte Infrarotstrahlung die unsichtbaren Objekte wieder enthĂŒllen. Da Infrarot ein langwelliges Licht ist und so eben einen anderen Brechwinkel hat, als sichtbares Licht. Dies könnte in der MilitĂ€rtechnik zum Problem werden, da jedes NachtsichtgerĂ€t mit Infrarot arbeitet, sprich es wĂ€re eben dementsprechend sinnlos.

Auch werden die unsichtbaren Objekte ganz leicht verschwommen gesehen, so dass es eben nicht komplett unsichbar wird.

Demonstrationsvideo:

Ich mach mich bis zum nĂ€chsten Beitrag auch mal unsichtbar….👋😂

Mfg

Matthias 😃

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. Nati sagt:

    Bin mal gespannt wann, ob und fĂŒr was es eingesetzt wird.
    Danke fĂŒrs Zeigen Matthias, sehr interessant.

    GefÀllt 1 Person

    1. Oh ja…ich bin auch schon gespannt. Wieder mal etwas, was man nicht nur positiv benutzen kann. 😰
      Nichts zu danken, gerne 👍😊

      GefÀllt 1 Person

      1. Nati sagt:

        Ja genau, wie so oft.

        GefÀllt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Nati Antwort abbrechen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.