Faktencheck#108

100 Jahre Friedensvertrag von Versaille

Bild: (Wikipedia/Spiegelsaal von Versaille)

Am heutigen 10.01.1920, trat der Vertrag von Versaille in Kraft. Dieser wurde bereits 1919 bei der Pariser Friedenskonferenz von den Siegermächten der Trible Entente und ihren Verbündeten unterzeichnet. Mit jener Unterzeichnung des endete der Erste Weltkrieg.

Am 11. November 1918 wurden die Kampfhandlungen aufgrund des Waffenstillstands von Compiene beendet, jedoch noch nicht der Krieg. Dieser wurde erst mit eben jener Unterzeichnung beendet. Deutschland jedoch, durfte jedoch bei den Verhandlungen und der Unterzeichnung nicht teilnehmen, sondern konnte bzw. durfte erst im Nachhinein schriftlich Nachbesserungen fordern.

In jenem Vertrag war konstatiert, dass Deutschland und seine Verbündeten die alleinige Schuld und die Verantwortung am 1. Weltkrieg trage und verpflichtete es diesbezüglich zu einer Gebietsabtrettung, Abrüstung, sowie Reperationszahlungen an die Siegermächte. Nach Aufforderung und unter Druck, unterzeichnete Deutschland jenen Vertrag jedoch unter Protest, im Spiegelsaal von Versaille am 28. Juni 1919.

Dieser trat eben nach der Ratifizierung und dem Austausch der Urkunden vor genau 100 Jahren am 10. Janur 1920 in Kraft.

Von der Mehrheit der Deutschen wurde jener Vertrag aber als demütigendes und illegitimes Diktat der Siegermächte empfunden.

Bild: (Wikipedia/Gesetzesblatt)

Die Unterzeichner des Vertrages waren:

USA, Großbritannien, Frankreich, Italien, Japan, Belgien, Bolivien, Brasilien, Kuba, Ecuador, Griechenland, Guatemala, Haiti, Hedschas, Honduras, Liberia, Nicaragua, Panama, Peru, Polen, Portugal, Rumänien, Königreich Serbien, Kroatien und Slowenien, Siam, die Tschechoslowakei und Uruguay.

China unterzeichnete den Vertrag nicht, da sie sich seit 1917 mit Deutschland im Krieg befanden.

Auch der Kongress der USA verweigerte jedoch die Ratifizierung. Diese Schlossen mit Deutschland einen Sonderfrieden 1921. Den Berliner Vertrag.

Neben diesem Vertrag wurden auch den anderen Verlieren des 1. Weltkriegs, Verträge auferlegt.

Der Vertrag von Neuilly-sur-Seine an Bulgarien.

Der Vertrag von Trianon mit Ungarn.

Der Vertrag von Saint-Germain mit Deutschösterreich

Der Vertrag von Sevres mit dem Osmanischen Reich.

Mfg

Matthias 😃