Vitaretem – Leben, Liebe, Tod (*Werbung)

Einen wunderschönen Abend 😃☕

Ein wenig wurde in den vergangenen Wochen schon verraten. 😅 Sei auf Instagram, sowie eben auch hier am Blog. 😊

Heute wird auch noch das Cover + das Abschlussgedicht aus der staubigen Schublade der lyrischen Werke des gesamten letzten Jahres, bis Heute und unseres Projektes hervorgezaubert. 😁👍🏻

Die Rede ist vom neuen und gemeinsamen Werk von der lieben Kollegin Mia von Miasraum und und mir. ☝🏻😃

Das Werk:

Vitaretem – Leben, Liebe, Tod

Und so wird schlussendlich das Cover aussehen.

Natürlich wird es, wenn es dann veröffentlicht und erhältlich ist, nochmal ein genauer Blick darauf geworfen und die Details bekannt gegeben. 👍🏻😊

Doch dazu und heute, möchte ich den Abschlusstext auch selbstverständlich hier veröffentlichen. 😃🤝😊

Zwei Seelen ein Weg

Aus zwei Welten.
Trafen sich einst.
Zwei unbekannte Seelen.
Jene sich gemeinsam.
Auf den Weg machten.
Und entschlossen ihn zu gehen.

In der Mitte des Weges.
Wurde aus zwei unbekannten Seelen.
Ein grandioses Team.
Mit selbig Gedanken selbig Ideen.
Welches stetig in Harmonie.
Lösungen fand für schwere Situationen.

Nach drei Jahren Teamarbeit.
Sind jene zwei Seelen.
Verbunden in tiefer Freundschaft.
Füreinander und Miteinander.
Ob Sonne gleich Regen.
Harmonieren nun zwei einst fremde Seelen.
Auf einem Wege wie eine.

So spürend ich blinde Vertrautheit.
Gänzlich deines Wesens.
So warest du da.
In so mancher dunkler Stund.
Reichtest mir deine Hand.
Und stütztest meine Seele.
Ohne auch nur einmal.
Mit der Wimper zu schlagen.
Doch gänzlich so viel mehr.
Wesshalb dir auf ewig.
Meine Dankbarkeit deine ist.

So auch meine Hand dir stetig.
Reichend wann immer du sie brauchst.
So solle gleich mein Ohr.
Dir gehören bei Sorgen gleich Nöten.
So bin ich dir stets.
In treuer Freundschaft gänzlich verbunden.
Ohne Bedingungen jemals auch nur zu stellen.
So ist gleich dein Lächeln meine Freude.
Deine Trauer mein Schmerz.
So verlierst du auch nur eine Träne.
Spüre ich den Kummer in meinem Herzen.
Sogleich sind deine Feinde.
Jene die meines Geistes.

Gleich bist du eine strahlend Seele.
Die stetig im Herzen wohnet.
Ein Mensch den ich nie missen möchte.
Von Herzen dankend dass es dich gibt.
Genauso wie dein einzigartig Wesen ist.

Gehend mit dir diesen Weg.
Den Weg der Lyrik der Poesie
Den Weg der bedingungslosen Freundschaft.
Den Weg der blinden Vertrautheit.
Den Weg des gemeinsam Schaffens.
Den Weg….. zweier Seelen.

Möge er lange Fortbestehen.

(©Matthias Breimann)

Jetzt wünsche ich Euch einen angenehmen und entspannten Abend 😊☕❄️🌠🍀

Liebe Grüße

Matthias 😃

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. Nati sagt:

    Schön wenn man solch einen Menschen trifft und daraus so wunderbare Ideen entspringen. 🍀

    Gefällt 1 Person

    1. Herzlichen Dank 🙏🤗 Jaa, absolut 😊😃👍🏻 Einfach wunderschön was sich bis heute daraus entwickelt hat. ☺️🍀

      Gefällt 1 Person

      1. Nati sagt:

        Macht einfach weiter so. 🙂

        Gefällt 1 Person

      2. Dankeschön 🙏☺️

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..