Buchrezension#76

Titel: Oberschlesische Poesie

Autor: Dr. Stefan Pioskowik

Verlag: Eigenverlag/Slesische Digitale Bibliothek in Kattowitz

Erscheinung: 6.04.2020

Seitenanzahl: 585 (PDF)

Inhalt:

Neben den Gedichten in deutscher Sprache enthält dieser oberschlesische Gedichtband auch dichterische Strophen in polnischer Sprache. In einigen Gedichten gibt es Hinweise auf den Zeitpunkt ihrer Entstehung, was einen zeitlichen Überblick über den ganzen Band ermöglicht.

Der Autor:

Dr. Stefan Pioskowik, wurde 1962 in Kattowitz geboren. Er ist Soziologe und promovierter Politologe, der sich auch dem Schreiben von Gedichten widmet. Drei Bände sind bereits erschienen, „Neue Oberschlesische Dichtungen“ (2017), „Neue Oberschlesische Dichtungen“ (2018) und „Oberschlesische Gedichte“ (2019).

Rezension:

Im Werke des Autors, Dr. Stefan Pioskowik sind zahlreiche seiner Gedichte nachzulesen, die über verschiedene Themenbereiche handeln. Sei es die Liebe, den Tod, das Leben, Natur, Welt, Menschen, sowie aber auch soziale, wie politische Themen, die er mit kritischem Blick durch seine Gedichte wiederspiegelt.

Zusätzlich sind die Gedichte so angeordnet, dass sie den Jahreskreislauf ergeben und der Leser daher entnehmen kann, wann und zu welcher Jahreszeit, jene Gedichte verfasst wurden.

Der Gedichtband ist zum größten Teil in der deutschen Sprache verfasst, doch finden sich auch Gedichte in polnischer Sprache wieder.

Zusätzlich muss erwähnt werden, dass jener Gedichtband ausschließlich in PDF und kostenlos bei der oberschlesischen Online Bibliothek, als Download erhältlich ist, wo auch seine letzten Werke zu finden sind.

Für Freunde der Dichtkunst ein Werk jenes man nur empfehlen kann!

5 von 5 Sterne

Cover:

Link zum Buch:

https://www.sbc.org.pl/publication/448016#description

Einen herzlichsten Dank für das Anschreiben und Aufmerksam machen auf Ihre Werke.

Und herzlichen Dank an die liebe Kollegin Mia, für das Übersetzen der polnischen Gedichte.

Liebe Grüße

Matthias 😃

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..