Geistseelensprache

Geistseelensprache

Denkst du.
Ich sehe deine Tränen nicht.
Die in deiner sanften Seele perlen.
Obwohl deine Lippen lächeln.

Denkst du.
Ich vernehme nicht dein klagen.
Deines liebevollen Herzens.
Obwohl dein Mund schweigt.

Auch wenn du nicht vor mir stehst.
Sehe ich dich ganz genau vor mir.
Ich fühle deine Wut, deine Trauer, deine Angst.
Als ob es meinig wäre.
Ich vernehme die Nuancen.
Die deinen Seelenleib umgeben.

Dein zartes Kleid aus Spiegeln.
Für viele so unverständlich.
Obwohl doch so offenbar.
Im Äußeren hart.
Im Inneren zerbrechlich.
Trotz immenser Kraft.
Die in deiner innewohnt.

Auch wenn du kein Wort sprichst.
Verstehe ich deine Sprache.
Ists doch so viel lauter.
Als all Lärm in dieser Welt.

Ich brauche keine Ohren.
Um dich zu verstehen.
Auch ohne Augen sehe ich dich.
Denn nicht dein schöner Leib.
Sondern deine Seele spricht mit mir.

(©Matthias Breimann)

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..