Die Montagslyriker – Undersurfacebytira (Vivian)

Einen wunderschönen Montagabend ☕

Heute geht es bei der lieben Kollegin Mia von @muasraum und mir wieder weiter bei den Montagslyrikern 

Heute dürfen wir euch eine neue Teilnehmerin und zweite Frau der Runde @undersurfacebytira vorstellen.

Im Jahre 2021 begann sie zu schreiben. Sie war immer ein starke Kämpferin, doch nie für sich, sondern stets für andere mit dem Ziel andere glücklich zu machen und ein Lachen zu schenken.

Sie bezeichnet sich selbst als ein bisschen positiv verrückt, chaotisch und vergesslich. Doch geht sie für ihre Freunde durch jedes Feuer. Doch mittlerweile steht sie auch für sich selbst und ihre Wünsche ein.

Mit ihren Zeilen will sie Menschen berühren, inspirieren und etwas Gutes tun.

Dazu hat sie selbst ihr eigenes Projekt auf die Beine gestellt und zugleich sind viele der Zeichnungen zu ihren Werken aus ihrer eigenen Hand erschaffen.

Doch nun genug, jetzt lassen wir sie selbst zu Wort kommen und begrüßen sie herzlich heute Abend bei uns.

Einen herzlichen Applaus für

@undersurfacebytira 

Nenne den Schmerz beim Namen…

Das Leben war lange mein größter Feind. Verdrängte viele geschehene Dinge. Habe jeden Tag gekämpft, bis ich merkte, ich kämpfte nie für mich, immer nur für andere. Denn das war leichter. Ich wollte Menschen glücklich sehen, ihnen gutes tun, mehr lachen schenken – doch verschenkte dadurch mein eigenes. Lange Zeit. Ich war immer stark, niemals schwach. Dann bekam ich eine wundervolle Chance in meinem beruflichen Leben und ergriff diese. Sie machte mich mental stärker, ließ mich wachsen und viellllles lernen – und mit kleinen Schritten veränderte ich mich und das Leben zu MEINEM LEBEN.

Dann brach meine letzte Beziehung (im guten) und es machte „Peng“. Es war schmerzhaft aber eine Befreiung. 

Ich fing an zu schreiben, das war Anfang 2021. 

Wer dich kennen will muss wissen, dass…

Ich bin super chaotisch und unnormal vergesslich 😂 wohl auch etwas verrückt 😅 aber nur zeitweise. Ich sehe manche Dinge einfach nicht so eng, wie andere. Ich lebe einfach das Leben und genieße meine eigene Freiheit. Ich gehe für Freunde durchs Feuer und bleibe für sie auch gerne kurz darin stehen. Dennoch stehe ich für mich und meine Wünsche ein und entschuldige mich nicht dafür. Wer die Wahrheit und Ehrlichkeit nicht verträgt, kann auch nicht viel mit mir an Zeit verbringen. Ich gehe mit offenen Augen und Ohren durch das Leben und nehme sehr viel wahr, vorallem im Bezug auf zwischenmenschliches. 

Was tust du um dein Werk bekannt zu machen? 

 Ich bin hier auf Instagram gestartet mit dem Ziel Menschen meine Zeilen zu zeigen und dabei diese zu berühren, zu inspirieren, etwas gutes zu tun, ihnen zu zeigen – ihr seid nicht alleine. Wir sind alle gut so wie wir sind. 

Und ich freue mich über jedes einzelne Like, jedes Kommentar und jeden wundervollen Kontakt den ich über Instagram finden durfte. Das inspiriert mein Leben und ich liebe und lebe es einfach. 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..