Buchrezension#79 – Die Bürde des Zerfalls Band 2

Titel: Die Bürde des Zerfalls – Band 2 Auto: Tobias W. Krampitz Verlag: Eigenverlag Erscheinung: 12.Juni 2020 Seitenanzahl: 181 Seiten Inhalt: “Zuerst werde ich den Spinnenkönig zur Strecke bringen. Ich schlachte jeden nieder, der mir im Weg steht. Ist dies vollbracht, ziehe ich die Verräter zur Rechenschaft und schände die Leichen derjenigen, die versuchen meiner…

Über das Pentagon, Kampfpiloten, Barack Obama und UFO’s

Heute gibt es einmal wieder ein Thema über ein sehr spezielles Thema. Nämlich über UFO’s! Natürlich ist jenes ein Thema über das man diskutieren kann und eben glauben kann was einem beliebt, doch in letzter Zeit, was irgendwie so wie eigentlich immer unsere Medien verschlafen, bzw. so versteckt berichten das man es nur findet wenn…

Aufnahmen des Abwurfs der Zar-Bombe

In der Zeit des Kalten Krieges wurden auf beiden Seiten der Großmächte USA und Sowjetunion massenhaft Atombombentest durchgeführt. Viele dieser Test davon sind auf historischen Aufnahmen gespeichert und können angesehen werden. Doch es gab bis vor ein paar Tagen wenig Filmmaterial über die je größte getestete Atombombe der Welt, die im Jahre 1961 gezündet wurde…

WhatsApp rudert nun doch zurück

Die Meisten werden es vermutlich mitbekommen haben, was gegenwärtig aufgrund der neuen Datenschutzbestimmungen und neuen FAQ’s bei WhatsApp los war. Denn seit 15. Mai gelten die neuen Datenschutzbestimmungen und FAQ’s bei der Messenger App. Doch genau hierbei verhärteten sich die Fronten. Denn sollten wir Nutzer jener nicht zustimmen, so wäre die App relativ unbrauchbar geworden…

Wie oft ist genug

Wie oft ist genug Wie oft muss ich denn. Noch nach den Sternen greifen. Um endlich einen. In den Händen zu halten. Wie oft muss ich noch. Das Salz meiner Tränen schmecken. Um endlich auch mal. Lächeln zu können. Wie oft werde ich noch. Von meinem Herzen geplagt. Um jene Seele zu finden. Die auch…

Sand der Zeit

Sand der Zeit Der Sand der Zeit durchläuft die Täler. Fließend stetig abwärts. So stehe ich davor. Und sieh zu wie er läuft. Zu viel Zeit schon vergangen. Aus den Augen sie verloren. Doch wartend auf den Moment. Der mit goldner Stimme spricht. Waren es die tausend Fehler. Oder doch die richtgen Entscheidungen. Die mich…

Schwarzblau Funken

Schwarzblau Funken Welch Funken du in meinig Seele Gar du sogleich entfachest. Kann keines Wort des Erdenrund beschreiben. Gleich wie die Eruption der Sonne. Pulsiert gar meinig bunte Seele. Wenn ich doch nur gar ein Wort. Von deiner vernehme. Schwarzblaue Feuerströme. Erleuchtend meine Aura hell. Ein Wort nur von dir. Von deinem schönen Herzen. Und…

Die Montagslyriker – Hugwriting

Einen wunderschönen Montagabend wünschen wir euch. Die liebe Kollegin Mia von Miasraum und ich, dürfen euch heute unseren nächsten Teilnehmer der 9. Runde vorstellen. Doch nicht ganz, den eigentlich handelt es sich um zwei Menschen, die wir euch heute präsentieren dürfen. 😁 Nämlich das Autorenduo und die Geschwister von Hugwriting. 😊😁 1. Wer ist der…

Kleiner Endbericht

Ich hatte ja über meinen Hund berichtet vor kurzem, dass er nach 20 Jahren nun verstorben ist. Nun war es soweit. Denn am Samstag durften wir dann die Urne abholen. Jetzt wurde ein kleiner Platz hergerichtet, wo sie steht. ☺️ Jaa, im Rahmen muss noch das Bild ausgetauscht werden, da eben hier eines von ihm…

Buchrezension#77 – Die Erfindung von Mittelerde

Titel: Die Erfindung von Mittelerde Autor: John Garth Verlag: WBG Theiss Erscheinung: 15 März 2021 Seitenanzahl: 208 Seiten Inhalt: Was sind die realen Vorbilder für die Schauplätze von Tolkiens Romanen? Inspiration fand der Schriftsteller in den Landschaften, Bergen und Wäldern Großbritanniens, aber auch in seiner südafrikanischen Heimat und auf den Schlachtfeldern des Ersten Weltkriegs. Gestützt…

20 Jahre – Wegbegleiter

Einen wunderschönen Mittwoch ☺️ Jaa, gestern war nicht ganz ein so ein rosiger Tag. Denn viele haben es ja in der Story auf Instagram gesehen, mein 20 Jahre langer Wegbegleiter verstarb in den morgendlichen Stunden. Viele haben mich dann nach einigen Dingen gefragt, die ich jetzt hier beantworten werde. Zum Anderen ist dieser Beitrag auch…

Asteroiden kreuzen im März knapp die Erde

Laut NASA wird es um den 21. März ein bisschen knapp. Denn der Asteroid 231937 (2001 FO32), mit einem geschätzten Durchmesser von bis zu 1,7 Kilometern, kommt am 21. März der Erde mit 1,2 Millionen Kilometern relativ nahe. Er befindet sich auf der Liste der potentiell gefährlichen Asterioden der NASA. Dabei ist er mit einer…