Weihnachtsspecial#6 – Rezeptideen

Heute gibt es eine kleine Info und ein einfaches Rezept für einen köstlichen Christstollen. ☺️ Zutaten: 50 Gramm Korinthen, 50 Gramm Rosinen, 40 Gramm Orangeat, 40 Gramm Zitronat, vier Esslöffel Rum, 140 Gramm Butterschmalz, 350 Gramm Mehl, ein Päckchen Trockenhefe, ein Päckchen Vanillezucker, 40 Gramm Zucker, zwei Eier, eine Prise Salz, eine Bio-Zitrone, 150 Gramm…

Was kann man noch essen und wo soll man noch kaufen?

So schmackhaft wie diese Erdbeere auf dem Bild, könnte und sollte Nahrung eigentlich aussehen und sein. Doch irgendwie scheint es so, als liege der Standard für Qualität nicht mehr so immens hoch. Denn wenn man sich, vor allem die letzten beiden Monaten, die Rückrufaktionsserviceseiten* von Deutschland und Österreich ansieht, drängt sich einem diese Frage auf….

Faktencheck#102

Das “Brot der Wüste“! Der heutige Faktencheck ist nicht nur ein Faktencheck, sondern auch ein gesunder Ernährungstipp. 👍😃 Denn heute geht es um das “Brot der Wüste“, genauer gesagt um die Dattel. Datteln wurden im Orient schon seit jeher verspeist, genauer gesagt reichen die Aufzeichnungen bis ins alte Mesopotamien, sprich ca. 7000 vor Chr. Die…

Faktencheck#72

Der Chemiker Fredric Baur, der Erfinder der weltweit bekannten Stapelchips mit P., ließ mit seinen sterblichen Überresten etwas “besonderes“ machen. Als er am 4. Mai 2008 in Cincinnati starb, ging man seinem Wunsch nach, einen Teil seiner Asche in eben einer solchen Chipsdose zu füllen. Diese wurde neben einer Urne mit dem Rest seiner Asche…

Faktencheck#55

Es gibt auch sinnvolle Süßigkeiten, die sogar Leben retten kann! Denn es gibt einen Lolly mit dem Namen “LifeLolly“, der im inneren des süßen Teiles, ein Wattestäbchen enthält. Ist man damit fertig, befindet sich automatisch die DNA auf diesem Wattestäbchen. Diesen Stiel kann man nun einsenden als Stammzellenprobe und sich gleich auch als Stammzellenspender registrieren…

Faktencheck#48 ☕

Der Name “Cappuccino“ stammt von seinem Aussehen. Denn der in österreichischen Kaffeehäusern erfundene Mokka mit der Schlagsahne als Sahnehaube, sollte so aussehen wie die Mütze der Ordensmänner des Kappuziner-Ordens. Im 1. Weltkrieg kam durch Österreich-Ungarische Soldaten die in Italien stationiert waren, diese Kaffeeart in Umlauf. Als später die ersten Espressomaschinen mit Dampfdruck auf den Markt…

Faktencheck#45

In Vietnam wurde vor kurzem ein Patient mit Alkoholvergiftung, auf eine spezielle Art und Weise behandet. Nämlich mit 15 Dosen Bier! Denn diese Vorgehensweise verhindert, dass die Leber das giftige Methanol, dass sehr oft in gepanschten Alkohol in Vietnam vorkommt, nocht abbaut. So wurden eben diesem Patienten 15 Dosen Bier verarbreicht um die Leber mit…

Faktencheck#39

Gibt man Kühen zuviele Karotten als Nahrung, nimmt ihre Milch eine rosa Farbe an. So passiert einem staunenden Bauern in den USA. Nach Annahme, seine Kühe sein krank rief er einen Tierarzt. Dieser konnte das Rätsel schnell lösen. Im Futter waren Karotten beigemischt. Trotz nahrhafter rosa Milch, war der Bauer besorgt darüber ob seine Kunden…

Faktencheck#16

Der 60 Jahre alte “Macallon Valerio Adami 1926“, ist der teuerste Whiskey der Welt. Er wurde bei einer Auktion ersteigert mit einem Rekordpreis von 947.000€. Mfg Matthias 😃

Rezeptidee! Kartoffeltaschen mit Ziegenkäse.

Heute gibt es mal eine schnelle, einfache und leckere Rezeptidee! 😃 Zutaten: 650g mehlige Kartoffeln 180g Ziegen Frischkäse unbehandelte Zitronenschale 2 EL Olivenöl 1 gehackte Knoblauchzehen 1 EL Petersilie gehackt 3 EL Mimzblättchen, grob geschnitten Salz Pfeffer 4 Strudelteigblätter 100g flüssige Butter 200g gemischte Blattsalate Backpapier Für die Marinade: 6 EL Olivenöl 1 TL scharfer…

Verschwiegene Hygienemängel in Wurstfabrik.

In einer Lebenmittelfirma wurden durch die Behörden, unzulässige Hygienemängel entdeckt, doch Sanktionen bleiben aus. Der Lebensmittelkontrolleur vermerkte in einer Bayerischen Wurstfabrik, monatelang unhygienische Zustände. Stinkende Pfützen und verdreckte Maschinen waren dabei zu sehen. Doch anstatt Bußgelder oder Zwangsmassnahmen zu ergreifen……..geschah nicht. Nicht einmal ein Statement an die Öffentlichkeit wurde abgegeben. Doch Foodwatch konnte jetzt die…