Wesensaugen

Wesensaugen So betracht ich nun jene, die dein zauberhaft Gesicht schmücken. Mein eigen Blick stetig haften bleibt und in dessen mein Ich versinken könnt. Augen, die mein Herz verzaubern, meine Seele tanzen lässt. Als sei ein Diamant zersplittert und hätt sogleich deine Iriden geformt. Strahlend, glitzernd und so einzigartig, wie selten gesehen. Leuchtend wie Kinderaugen,…

Gemeinsam in die Freiheit – Eine Geschichte

Einen schönen Abend. 👋🏻😃 Heute darf bzw. dürfen WIR 🦋🦉 euch etwas ganz besonderes vorstellen. 🤗😃 Denn in den letzten Tagen, hatte ich die große Ehre, mit der wunderbaren und ganz ganz lieben fusseline eine Geschichte zu verfassen. Und zwar eine Geschichte die, man könnte sagen, zum Teil aus Gesprächen, zum Teil durch das aktuelle Geschehen…

Wählscheibenhandy zum Selberbauen!

Es mag sich ein wenig kurios anhören, doch gibt es dieses Handy wirklich – ein Wählscheibenhandy! 👌😅 Wenn einem ein Smartphone ständig ablenkt und ein Handy auch zuviel ist, dann sucht man einfach eine eigene Lösung, so wie die Ingenieurin Justine Haupt. Sie braucht tatsächlich nur ein Telefon und darum hat sie sich einfach eines…

Ist wirklich alles falsch?

Einen schönen Donnerstag 👋😊 Heute gibts hier am Blog, wieder einmal eine privatere Thematik. Obwohl ich jetzt zugeben muss, dass ich diesen folgenden Herrn nichts abgewinnen kann, gibt es von ihm dennoch heute nochmals das Zitat von ihm… Die große Frage, die ich trotz meines dreißigjährigen Studiums der weiblichen Seele nicht zu beantworten vermag, lautet:…

Huuuch….was ist denn dass? Ein kurzer Eindruck! 😉

Einen kühlen Freitagnachmittag! 👋😃 Nun ist es soweit, am Montag gibt es das letzte Special bei den Montagslyrikern und dann wird es hinter den Kulissen ein klein wenig intensiver. Heute wurde allerdings auch schon ein Teil der Arbeit am neuen Video zum Magazin für die 6.Runde aufgenommen. Dabei dachte ich mir, ich könnte einen kurzen…

Worte der Weisheit#675

Ein Bild gibt uns das Gefühl, die ganze Welt in den Händen zu halten. Fotos sind Dokumente des Augenblicks, des Lebens, der Geschichte. Die Fotografie verwandelt die Welt in ein ewig fortbestehendes Angebot, aus der Wirklichkeit in das Reich der Fantasie, aus dem Schmerz in die Freude zu fliehen – durch das Fenster der Seele,…

Der Drache in uns

Der Drache zieht in Seelen Runden. So das Geheimnis noch nicht gefunden. Das niederste sind seine die Triebe. Das höchste wahrhaft selbstlos Liebe. Veredelt sein sollst du Tier. Denn Angst und Hass gehorchen dir. Doch wirst du überwunden sein. Werden Herzen gläsern sein. Dies Symbol versteckt in dir. Menschen siegreich übers Tier. Das Ich des…

A feula Bua! 🐕

😂😂😂 Heute gibt es einmal etwas ganz anderes! 😉😂😂 Etwas gaaaanz anderes! Und zwar habe ich vor …….zwei Jahren zirka….drei Beiträge über die deutsche Sprache und ihre Verschiedenheiten in den deutschsprachigen Ländern gemacht. Seitdem wurde ich schon öfters mal von einigen gefragt, ob ich den nicht auch einmal einen Blogbeitrag in meinem Dialekt schreiben könnte….

Die große Enthüllungen! 🎉

ute ist nicht nur Karneval, nein heute gibt es auch die große und von vielen mit Spannung erwartete Enthüllung, des neuen Montagslyrikermagazins, auf dem Blog von der hochgeschätzten Kollegin Mia und hier. 👏👏🙌🙌\nDieses neue Magazin, beinhaltet alle Teilnehmer und -innen der gesamten 5. Runde, aber auch ein paar kleine Extras. 😉\nLeider muss man dazu erwähnen,…

Der Montag der Lyrik! 😉

Da heute Montag ist, gibt es einen wieder Beitrag zum Thema: Lyrik! Denn Montag ist ja bekanntlich der Tag der Lyrik…..hmmm….vielleicht sollten Mia und ich dieses offiziel veranlassen?? 😉😂 So ne art….Kalendarischer Lyrikmontag!! 👌 Dazu möchte ich einmal ein wenig zwei Dinge erwähnen. Zuerst einmal möchte auch ich mich bei allen Montagslyrikerin recht herzlich bedanken….zum…

Ein schönes und erholsames Wochenende! 🐚🌞

Jetzt möchte ich kurz zuvor noch ein paar Worte verlieren. 😊 Diese Woche war irgendwie ein wenig alles stressig/durcheinander, so dass ich meine vorbereiteten Artikel nicht veröffentlichen konnte, wie geplant. 😒 Veröffentlichten hätte ich sie einerseits können, aber dann, wäre alles nur halbherzig gewesen und dass wollte und möchte ich auch nicht. Darum gab es…