Buchrezension#84 – Was kümmert mich Marie?

Titel: Was kümmert mich Marie? Autor: Anna Terris Verlag: Tredition Verlag Erscheinung: 12. Oktober 2021 Seitenanzahl: 132 Seiten Inhalt: as Geheimnis eines Tagebuchs. Irma verfügt eigentlich nicht über besondere telepathische oder übersinnliche Fähigkeiten. Doch neuerdings hat sie seltsame Träume, die alle mit dem Leben einer im Koma liegenden Frau zusammenhängen: Marie. Deren Tagebuch verübt eine…

Buchrezension#80 – Gier – Wie weit würdest du gehen?

Titel: Gier – Wie weit würdest du gehen? Autor: Marc Elsberg Verlag: Blanvalet Erscheinung: 13. Juli 2020 Seitenanzahl: 448 Seiten Inhalt: »Stoppt die Gier!«, rufen sie und »Mehr Gerechtigkeit!«. Auf der ganzen Welt sind die Menschen in Aufruhr. Bei einem Sondergipfel in Berlin will man Lösungen finden.Der renommierte Nobelpreisträger Herbert Thompson soll eine Rede halten,…

Die Montagslyriker – Hugwriting

Einen wunderschönen Montagabend wünschen wir euch. Die liebe Kollegin Mia von Miasraum und ich, dürfen euch heute unseren nächsten Teilnehmer der 9. Runde vorstellen. Doch nicht ganz, den eigentlich handelt es sich um zwei Menschen, die wir euch heute präsentieren dürfen. 😁 Nämlich das Autorenduo und die Geschwister von Hugwriting. 😊😁 1. Wer ist der…

Die Montagslyriker – Leodas Kent

Einen wunderschönen Abend wünschen wie immer, die liebe Kollegin Mia von Miasraum und ich. Wir hoffen ihr hatten ein erholsames und schönes Osterwochenende und könnt nun fit und gesund in die neue Woche starten. Am heutigen Ostermontag gibt es bei uns ein besonderes Osterpresent, nämlich geht es jetzt wieder weiter nach der kurzen Pause, mit…

Online Buchpräsentation mit Irisiana-Autor Thomas Hübl

„Kollektives Trauma heilen“ – Persönliche und globale Krisen verstehen und als Chance nutzen. „Wir können und müssen die ‚Seelenwunde‘ heilen, die uns alle kennzeichnet.“ Weltweit gemeinsam Probleme lösen und Zukunft gestalten durch die Aufarbeitung und Heilung der universellen Vergangenheit. Kollektives Trauma hat uns zu dem gemacht, was wir sind.Jeder von uns ist in eine Welt…

Die Montagslyriker – Cindy schreibt

Einen wunderschönen Montagabend, wünschen Euch natürlich wie immer, die liebe Kollegin Mia von Miasraum und ich. 😃☕ In ihrer Kindheit war unsere heutige Teilnehmerin etwas schüchtern und eher introvertiert. Doch machte sie einen Vorteil daraus, indem sie zu schreiben begann und in ihren Geschichten alles das sein und werden konnte, was sie wollte und eben…

Eine (für mich) neue Buchreihe. 🧙🏻

Einen wunderschönen Abend 😃☕ Vor gar nicht allzu langer Zeit…. 😂 nein das wird keine Geschichte… habe ich ja auf Instagram berichtet wie die liebe @writtenbyenila mich zu Harry Potter gebracht hat. 🙏😊 Jaa, ich weiß, nach so langer Zeit. 🙈😅 Wie ich dort erwähnte, bin ich ja eigentlich ein absoluter „Der Herr der Ringe“…

Buchrezension#75

Titel: Hebridenfragment Autor: Julia Freiberg Verlag: Eigenverlag Erscheinung: 7. August 2020 Seitenanzahl: 162 Seiten Inhalt: Ean trägt seine Heimat, die wilde Insel Lewis und Harris, die nördlichste der Äußeren Hebriden Inseln, in sich. Aufgewachsen bei einer Künstlerin auf der rauen schottischen Insel, verschlägt es ihn nach Stockholm. Hier verliebt er sich Hals über Kopf in…

Buchrezension#72 – Ab 40 wirds einfach nicht schwer

Titel: Ab 40 wirds einfach nicht schwer Autor: Sylvia Kling Verlag: Bookspot Verlag Erscheinung: 31.7.2020 Seitenanzahl: 277 Seiten Inhalt: Ist das Alter 40 etwa eine Grenze, die Lebensläufe teilt und Flügel stutzt? Doch die Endvierzigerin Silke wollte schon immer fliegen. „Wenn es sein muss, auch allein“ So beginnt alles. Nachdem ihr Sohn Julian das Nest…

Langsam hebt sich der Vorhang – Ein illustrierter Poesieband (*Werbung)

Einen entspannten Samstag 😊☕🥐 Heute darf ich euch ein neues Werk vorstellen. 👍🏻😃 Und zwar, war er schon einmal Teilnehmer der Montagslyriker und ist bis heute ein sehr geschätztes Mitglied, Unterstützer und treuester Leser, eben des Projektes. 😊🙏 Somit ist es für mich eine sehr große Freude das neue Werk, jenes er gemeinsam mit seiner…

Buchrezension# 71 – Die Bürde des Zerfalls

Titel: Die Bürde des Zerfalls Autor: Tobias W. Krampitz Verlag: BOD Verlag Erscheinung: 11.06.2020 Seitenanzahl: 219 Seiten Inhalt: „Ich hätte niemals gedacht, dass ich einmal an der Stelle einer Untotenstreitmacht marschiere und den Befehlen eines Vampirs gehorche“ Boris wird im Auftrag der Todeswache in die freien Baronien entsandt, um einen Mörder aufzuspüren, der den Ghulwald…

Buchrezension#70 Herzschreiberei

Titel: Herzschreiberei – Poesie und Gedanken Autor: Bridget Mary Katherine Verlag: BOD Erscheinung: September. 2020 Seitenanzahl: 269 Seiten Inhalt: Ich möchte für diejenigen schreiben, die zu viel denken und zu erschöpft sind, nicht mal eine Träne vergießen zu können. Für jene, die nicht wissen, wie ihnen geschieht, wenn jedes Gefühl viel zu viel wird. Für…