Worte der Weisheit#780

Im Grunde kehrt alles Große in der Welt auch im Kleinen wieder, wenn man es nur erkennen will. (Wilhelm von Humboldt) Mfg Matthias 😃

Worte der Weisheit#777

Ein Mann kam zu Buddha und sagte: “Ich will Zufriedenheit.“ Und Buddha sagte: “ Lass das ICH weg, dass ist das Ego. Dann lass das WILL weg, denn das ist Verlangen. Und dann sieh, was übrigbleibt: Zufriedenheit. Mfg Matthias 😃

Worte der Weisheit#776

Die Lieb‘ hält Maß, die Lust hat nie genug; Die Lieb‘ ist Wahrheit ganz, die Lust ganz Lug. (William Shakespear) Mfg Matthias 😃

Worte der Weisheit#773

Ich bin von der Reinkarnation überzeugt, seit ich 26 Jahre alt war. Was einige für eine besondere Gabe oder ein Talent zu halten scheinen, das ist nach meiner Ansicht die Frucht langer, in vielen Leben erworbener Erfahrung. Wir alle werden viele Male wiedergeboren, leben viele Leben, sammeln Erfahrungen und entwickeln uns weiter. Die scheinbar intuitive…

Worte der Weisheit#768

Jeder Mensch ist ein Träger von Fähigkeiten, ein sich selbst bestimmendes Wesen, der Souverän schlechthin in unserer Zeit. (Joseph Beuys) Mfg Matthias 😀

Buchrezension#57

Titel: Jena 1800 – Die Republik der freien Geister Autor: Peter Neumann Verlag: Siedler Verlag Erscheinung: 28. Oktober 2019 Seitenanzahl: 256 Seiten Inhalt: Schlegel, Schelling und Co: Eine Sternstunde der Geister, meisterhaft zum Leben erweckt. Europa ist in Aufruhr, die alte Ordnung liegt in Trümmern. Und eine Gruppe von Dichtern und Philosophen beschließt, die Welt…

Worte der Weisheit#793

Freiheit bedeutet Verantwortlichkeit; das ist der Grund, weshalb die meisten Menschen sich vor ihr fürchten. (Bernard Shaw) Mfg Matthias 😃

Worte der Weisheit#792

Es gibt Maler, die die Sonne in einen gelben Fleck verwandeln. Es gibt aber andere, die dank ihrer Kunst und Intelligenz einen gelben Fleck in die Sonne verwandeln können. (Pablo Picasso) Mfg Matthias 😃

Worte der Weisheit#787

Niemand kann einen Sonnenuntergang besitzen wie jenen, den wir an einem Abend gesehen haben. So wie auch niemand einen Abend besitzen kann, an dem der Regen gegen die Fensterscheiben schlägt, oder die Ruhe, die ein schlafendes Kind ausstrahlt, oder den magischen Augenblick, in dem sich Wellen an einem Felsen brechen. Niemand kann das Schönste besitzen,…

Eine Welt in Armen

Eine Welt in Armen In die Seele blick ich dir, und greife sanft nach deiner Hand. Über unsren Köpfen prachtvoll Sternenzelt sich spannt. Ohne auch nur einen Blick gen Sternenhimmel rauf, sehe ich die glitzernd Sterne spiegelnd sich in deinen Augen. Ein Funkenregen prasselnd nieder als ich wagte dich zu küssen, spür ich auch in…

Ewiges Bewusstsein und Nahtoderfahrungen

Ja, heute gibt es seit langem wieder einmal ein philosophisches Thema. Und zwar geht es um Nahtoderfahrungen und das ewig existente Bewusstsein des Menschen. Ich habe ja schon früher einige Beiträge zu solchen Themen gemacht, aber seit langem ist das irgendwie untergegangen. 🙈😅 Doch heute möchte ich einmal wieder diesen Bereich anschneiden. Ich werde bzw….