Faktencheck#75

Johanna von Orleans, oder auch bekannt unter dem Namen Jeanne D’arc wurde 1412 inmitten des 100 jährigen Krieges zwischen England und Frankreich, in Domremy, Lothringen geboren. Durch Visionen und Eingebungen verhalf sie Frankreich zum Sieg über die Engländer und Burgunder und begleitete somit Karl VII zu seiner Krönung nach Reims. Doch nach der Niederlage von…

Faktencheck#70 😂

Archäologen waren doch ein wenig erstaunt über die Grabbeigaben für das Jenseits, bei dem Pharao Tutanchamun. Denn man fand 145 Unterhosen, aber nur 4 Socken. Mfg Matthias 😃

Faktencheck#64

In der Zeit zwischen 1315-1317 waren große Teile Europas fast ausgestorben, aufgrund von Millionen Toten durch Hunger, Überschwemmungen und Seuchen. Die verheerenden Katastrophen begannen damit, dass es im April 1315 zu einem Regenschauer kam, der aber erst im November 1315 aufhörte. Dadurch entstanden große Ernteausfälle in Europa und dadurch zu unzähligen toten Tieren und Menschen,…

Faktencheck#54

Die russische Frau Mariya Oktayabiskayn, verlor ihren Mann im Zweiten Weltkrieg. Daher entschied sie sich, ihr gesamtes Hab und Gut zu verkaufen. Mit dem Erlös daraus, kaufte sie sich einen T-43 Panzer um ihren Mann zu rächen. Sie holte sich anschließend die Erlaubnis der Sowjetunion und machte sich alleine auf die Jagd nach hunderten Nazis,…

Faktencheck#52

Im 20. Jahrhundert gab es in den USA die jüngste Person, die durch den elektrischen Stuhl hingerichtet wurde. George Eklatante Jr. war zum Zeitpunkt seiner vollstreckten Todesstrafe gerade einmal 14. Jahre alt. Er wurde in zwei Fällen von Mord, an zwei weißen Mädchen zum Tode verurteil verurteilt. Da es in South Carolina im Jahre 1944…

Faktencheck#37

Zwischen 1933 und 1941 nahm die chinesische Stadt Shanghai über 18.000 Juden auf, die aus Europa aufgrund des Zweiten Weltkriegs flüchteten. Dies sind so viele Menschen, wie nicht einmal von Kanada, Neuseeland, Südafrika und Britisch-Indien gemeinsam aufgenommen haben. Mfg Matthias 😃

Weihnachtsspecial#14 2018 🎄

Chamälion An einem stürmischen, regnerischen Dezemberabend saß ein junger hübscher Mann in seiner kleinen Stube, und war eben damit fertig geworden, den Christbaum für seine zwei jüngeren, noch unmündigen Geschwister auszuschmücken. Sinnend weilte sein Blick auf dem mit Streifen, Schlingen, Ketten und Körbchen aus farbigen Papier gezierten Bäumchen, an das er mit Bindfaden die bunten…

Weihnachtsspecial#7 2018 🎄

Der kleine Schutzengel Sehnsüchtig sah Emanuel zu, wie wieder viele Engel die Himmelsleiter hinabstiegen. Sie beeilten sich, wollten rechtzeitig an Ort und Stelle sein, um die Neugeborenen zu beschützen. „Ach, was würde ich dafür geben, wenn ich auch ein Schutzengel sein dürfte“, seufzte er. „Aber ich habe ja noch nicht einmal Flügel!“?“Emanuel, komm zu mir!“…

Worte der Weisheit#580

Es war Mein sehnlichster Wunsch, die Jahre, die Mir durch Gottes Gnade noch beschieden sind, Werken des Friedens zu weihen und Meine Völker vor den schweren Opfern und Lasten des Krieges zu bewahren. Im Rate der Vorsehung ward es anders beschlossen. (Kaiser Franz Joseph – Kaiser von Österreich-Ungarn) Mfg Matthias 😃

9. November 1938 – Der Beginn des Terrors!

Heute vor 80 Jahren am 9. November 1938, begannen die Novemberprogromnächte im gesamten Deutschen Reich. Hierbei wurden vom 7. bis 13. November 1938, fast 400 Menschen ermordet oder in den Suizid getrieben. Über 1400 Synagogen, Betstuben, tausende Geschäfte, Wohnungen und auch jüdische Friedhöfe wurde zerstört, in Brand gesteckt und entweiht. Ab dem 10. November begann…

Worte der Weisheit#579

„Es ist die Pflicht einer jeden Nation, sich der Geschichte zu stellen. So darf auch der Antisemitismus in Frankreich keinen Platz haben. Antisemitismus ist keine Meinung. Er ist eine Perversion. Eine Perversion, die tötet.“ (Jacques Chirac 1995 – 2007 französischer Staatspräsident) Mfg Matthias 😃