Wertvoll

Wertvoll Keines glänzend Goldes. So gleich kein Diamant. Nichts dessen was in jener Welt. Auch nur mit physisch Sinnen sichtbar wäre. Gleichet keinem Werte wessen deine Seele besitzt. Wären in meinen Händen silbern Perlen. Was sollte ich mit jenen machen. Würd ich jene doch nur eintauschen. Soferne ich dafür dein sanftes Herz. In meinig Händen…

Für meine Nichte

Für meine Nichte Von dem hellsten Stern. Aus dem tiefsten Kosmos. Kam deine Seele auf jene Erde. So ist sie nun deine Heimat. Das Schicksal lag dich sanft wie eine Feder. In die Hände zweier Menschen. Wessen Herz dein ewig Zuhause ist. Und ihre Hände schützend Dach. Mit dem Wasser des Lebens. Sollst stetig auf…

Nichts genug

Nichts genug So reichend ich dir meine Hand. Nahmest du den kleinen Finger. Denn wolltest du nicht mehr. Reichte ich dir den kleinen Finger. Wolltest du meinen ganzen Arm. Denn nichts war dir genug. Als ich dir meine Köper, meine Seele, meinen Geist reichte. Nahmest du meine beiden Hände. Doch nur um mich damit über…

Worte der Weisheit#709

Der Fanatiker klammert sich mit beiden Händen krampfhaft an ein Dogma. Der Tolerante hingegen hat die Hände frei und reicht sie dem Andersdenkenden (Viktor Frankel) Mfg Matthias 😃

Halloween – Special#5 2018 🎃

Horrorfakten: In der Nähe der Stadt Harbin/Unit 731 machten Menschen mit Menschen, was Menschen bis dahin nur mit Laborratten machten. Sie injizierten ihnen Seuchenerreger, sezierten sie bei vollem Bewusstsein und erprobten, wie viel Kälte ein Mensch aushalten kann. Dafür wurden diesen Menschen, meist Häftlinge, die Arme vereist um sie so danach zu amputieren. Auch hängten…