Buchrezension#81 – Der Mondscheinmann

Titel: Der Mondscheinmann Autor: Max Bentow Verlag: Goldmann Verlag Erscheinung: 10. August 2020 Seitenanzahl: 416 Seiten Inhalt: Lilienblüten auf dem Boden, Kerzen brennen und erhellen die Umrisse einer toten Frau, geschminkt und frisiert. Das Einzige, was die perfekte Inszenierung stört, sind die vielen Schnecken, die leise über das morbide Stillleben gleiten. Dies ist das Bild,…

Buchrezension#79 – Die Bürde des Zerfalls Band 2

Titel: Die Bürde des Zerfalls – Band 2 Auto: Tobias W. Krampitz Verlag: Eigenverlag Erscheinung: 12.Juni 2020 Seitenanzahl: 181 Seiten Inhalt: “Zuerst werde ich den Spinnenkönig zur Strecke bringen. Ich schlachte jeden nieder, der mir im Weg steht. Ist dies vollbracht, ziehe ich die Verräter zur Rechenschaft und schände die Leichen derjenigen, die versuchen meiner…

Wo kein Zucker – da keine Schokolade

Die bekannte Stuttgarter Schokoladenfirma „Rittersport“, darf ihre neueste Kreation von Schokolade, eben NICHT mehr Schokolade nennen. Der Grund: Es befindet sich kein Zucker in ihr. 😅😂🙈 Denn laut der deutschen Lebensmittverordnung und Schokoladenverordnug, MUSS Schokolade aus Kakaopulver, Kakaomasse, Kakaobutter und eben Zucker bestehen. Ansonsten darf sie nicht als Schokolade betitelt und verkauft werden. Firmen die…

Buchrezension#76

Titel: Oberschlesische Poesie Autor: Dr. Stefan Pioskowik Verlag: Eigenverlag/Slesische Digitale Bibliothek in Kattowitz Erscheinung: 6.04.2020 Seitenanzahl: 585 (PDF) Inhalt: Neben den Gedichten in deutscher Sprache enthält dieser oberschlesische Gedichtband auch dichterische Strophen in polnischer Sprache. In einigen Gedichten gibt es Hinweise auf den Zeitpunkt ihrer Entstehung, was einen zeitlichen Überblick über den ganzen Band ermöglicht….

Buchrezension#75

Titel: Hebridenfragment Autor: Julia Freiberg Verlag: Eigenverlag Erscheinung: 7. August 2020 Seitenanzahl: 162 Seiten Inhalt: Ean trägt seine Heimat, die wilde Insel Lewis und Harris, die nördlichste der Äußeren Hebriden Inseln, in sich. Aufgewachsen bei einer Künstlerin auf der rauen schottischen Insel, verschlägt es ihn nach Stockholm. Hier verliebt er sich Hals über Kopf in…

Langsam hebt sich der Vorhang – Ein illustrierter Poesieband (*Werbung)

Einen entspannten Samstag 😊☕🥐 Heute darf ich euch ein neues Werk vorstellen. 👍🏻😃 Und zwar, war er schon einmal Teilnehmer der Montagslyriker und ist bis heute ein sehr geschätztes Mitglied, Unterstützer und treuester Leser, eben des Projektes. 😊🙏 Somit ist es für mich eine sehr große Freude das neue Werk, jenes er gemeinsam mit seiner…

Buchrezension# 71 – Die Bürde des Zerfalls

Titel: Die Bürde des Zerfalls Autor: Tobias W. Krampitz Verlag: BOD Verlag Erscheinung: 11.06.2020 Seitenanzahl: 219 Seiten Inhalt: „Ich hätte niemals gedacht, dass ich einmal an der Stelle einer Untotenstreitmacht marschiere und den Befehlen eines Vampirs gehorche“ Boris wird im Auftrag der Todeswache in die freien Baronien entsandt, um einen Mörder aufzuspüren, der den Ghulwald…

Buchrezension#70 Herzschreiberei

Titel: Herzschreiberei – Poesie und Gedanken Autor: Bridget Mary Katherine Verlag: BOD Erscheinung: September. 2020 Seitenanzahl: 269 Seiten Inhalt: Ich möchte für diejenigen schreiben, die zu viel denken und zu erschöpft sind, nicht mal eine Träne vergießen zu können. Für jene, die nicht wissen, wie ihnen geschieht, wenn jedes Gefühl viel zu viel wird. Für…

Buchrezension#69 – Das Crime Zertifikat

Titel: Das Crime Zertifikat – Verbrechen mit Qualität Autor: Oliver Schlick Verlag: Ueberreuter Verlag Erscheinung: 10. Juni 2020 Seitenanzahl: 268 Seiten Inhalt: Pius Nordberg liebt Zitronenschaumcreme, schwärmt für Lana Del Ray und führt ein entspanntes Ganovendasein als Geldeintreiber für Gangsterboss Papa Ambros. Die Beschaulichkeit endet jäh, als Papa Ambros zu Tode kommt. Unfall oder Mord?…

(*Werbung) Die Montagslyriker – Das Magazin zur 7. Runde

Einen wunderschönen Montagabend 😃👍🏻 Heute haben die liebe Kollegin Mia von Miasraum und ich, zwar keinen Teilnehmer für Euch, dafür etwas anderes wunderbares im Lyrikrucksack. 🎒😂 Und zwar….. 🥁🥁🥁 ist ab jetzt, das neue Montagslyker-Magazin offiziell erhältlich. 🤩😊 Dabei sind natürlich alle Teilnehmer der gesamten 7. Runde, ein paar Specials und natürlich auch wieder die…

Buchrezension# 66

Titel: Die größte aller Revolutionen – November 1918 Autor: Robert Gerwarth Verlag: Siedler Verlag Erscheinung: 23 September 2019 Seitenanzahl: 384 Seiten Inhalt: Die deutsche Revolution von 1918 – sie gilt noch heute als gescheitert. Eine verpasste Chance, die den Weg zum Aufstieg der Nationalsozialisten und in die Katastrophe ermöglichte. Ein sehr einseitiges Urteil, wie der…

Premiere: Video zur Buchrezension – Komplexe Seelenschäden

Einen schönen Freitag! 👋😃 Gestern kam der Beitrag, dass es jetzt eben zu den herkömmlichen Buchrezensionen auch noch Videos geben wird, ab diesem Jahr. 😊 Diese werden ähnlich den besagten Montagslyriker-Videos sein. Mit eben Cover, Rezensionstext, ggf. Bilder des Werkes wenn vorhanden, Musik, und ein passendes Hintergrundvideo. 😊 Aber man wird es dann ohnehin sehen…