Die Montagslyriker – Stefan Ramseier

Einen wunderschönen Montagabend wünschen wie immer euch die liebe Kollegin Mia von @miasraum und ich 😁☕ Huete gibt es unseren dritten Teilnehmer bei den Montagslyrikern.  Stefan Ramseier Seine Inspirationsquelle ist seine Familie, sowie auch seine Arbeit in der Psychiatrie welche ihn sehr prägt, wie auch der Tod seines besten Freundes.Er istnsehr anpassungsfähig und neben…

Die Montagslyriker – Der Countdown zur 10. Runde

Hallo an euch Schreiberlinge und alle kreativen Seelen 😁 Es ist wieder so weit und wir legen los und zwar mit der 10. Runde der Montagslyriker! 😁 Es ist eine Jubiläumsrunde und so haben wir auch ein paar Besonderheiten für unsere neuen Teilnehmer, die wir euch heute gerne vorstellen möchten. Zunächst gibt es ein neues…

Schenken

So borge ich manchem mein Ohr. Manchem meine Worte. Einigen meine meine helfend Hand. Doch so wie ich jenes manchem borge. Sogleich schenke ich es gänzlich Deiner. Mein Ohr, meine Worte und meine helfend Hand. Doch auch gänzlich nur Dir. Schenke ich meine Seele, mein Ich und mein Herz. Wessen Triebfeder sollte ich dir es…

Plattform für Autorinnen/Autoren! Poste Storys.com (*Werbung)

Einen wunderschönen Dienstag 😁☕ Heute darf ich euch gleich mal ein neue wunderbare Plattform für Autorinnen und Autoren vorstellen. 😊 Aufmerksam wurde ich dadurch, dass sie mich auf Instagram gefragt haben, ob ich denn nicht bei ihnen schreiben möchte und ich finde es wirklich selbst als tolle und großartige Plattform die potenzial hat. Man kann…

Die Montagslyriker – Das Magazin zur 8. Runde

Einen wunderschönen Samstag 😁☕ Manchmal brauchen Dinge und wir selbst auch, Zeit um zeitlos sein zu dürfen. Die 9. Runde der Montagslyriker ist nun vorbei und meine liebe Kollegin Mia von Miasraum und ich sagen Danke! Es war eine lange Runde und hinter den Kulissen gab es auch wieder ein chaotisches Auf-und Ab. Viele Menschen,…

Gemeinschaftsprojekt

Ein Gemeinschaftsprojekt der lieben Jojo Dunkelbunt (Instagram) und mir. 🤗✨✨🌠🖤 Auch hier möchte ich mich bei dir von Herzen bedanken für dje soo wunderschöne Zusammenarbeit. 😊 Und es werden noch weitere gemeinsame Texte folgen. 😊🖤✨ So betrachte ich den Himmel. Der sich in sanftes Schwarz hüllt. Sehe die funkelnd Sterne am Firmament. Das Antlitz des…

Die Montagslyriker – Wikilyrics

Einen wunderschönen Montagabend bei den Montagslyrikern, wünschen Euch wie immer die liebe Kollegin Mia von Miasraum und ich. 😃☕ Das Pandemonium dieser Welt, verführt seine Seele sogleich seinen Geist zum Verfassen seiner Texte, jene dadurch breitgefächert sind, sowie sein Menschsein selbst auch, ein breitgefächertes Repertoire zu bieten hat. Obgleich dieser Tatsache, ist er kein verfechter…

Vitaretem – Leben, Liebe, Tod (*Werbung)

Einen wunderschönen Abend 😃☕ Ein wenig wurde in den vergangenen Wochen schon verraten. 😅 Sei auf Instagram, sowie eben auch hier am Blog. 😊 Heute wird auch noch das Cover + das Abschlussgedicht aus der staubigen Schublade der lyrischen Werke des gesamten letzten Jahres, bis Heute und unseres Projektes hervorgezaubert. 😁👍🏻 Die Rede ist vom…

Die Montagslyriker – Der Countdown

Einen wunderschönen Sonntagabend ☕😃 Wir, das Team von den Montagslyrikern, sprich die liebe Kollegin Mia von Miasraum und ich, hoffen ihr hattet einen angenehmen Start ins Wochenende. 😃🍀 Heute wollen wir nochmals ein paar kurze Worte verlieren zur 8. Runde, und dann gibt es wieder den gewohnten Countdown. 👍🏻😁 Denn ab Montag, öffnen wir wieder…

Gerechtigkeit braucht seine Zeit

Gerechtigkeit braucht seine Zeit. Zu lange hab ich geschwiegen. Zu lange hab ich zugesehen. Doch jetzt werd ich mich erheben. Und vor deiner Mauer stehen. Wieviel Leiden musst ich ertragen. Wieviel Lügen musste ich erdulden. Doch mach dich auf die Stund gefasst. Heut zahlst du endlich deine Schulden. Von Oben kamen deine Worte. Doch tatest…

Schlaflos Seele

Schlaflos Seele Mit Blick zur Wand. Lieg ich des Nachts. In den Lacken gehüllt. Im Geiste drehen sich die Gedanken. Ausgeburten meiner Fantasie. Oder doch Realität. Gefühle spürend bis zum Halse. Jeglich Versuch die Augen zu schließen. Ist gläglich zum Scheitern verurteilt. Wenn Gedanken zu Filmen mutieren. Die im geistig Auge lebendig werden. Und Gefühle…

Dunkle Straßen

Dunkle Straßen Oft wandle ich durch dunkle Straßen. Weiß nicht wo es weitergeht. Was ist richtig, was ist falsch. Lieg ich richtig, oder doch verkehrt. Oder mache ich mir nur was vor. Hier ein Schild, dort ein Schild. Erblick ich es, so sind sie zugleich weg. Kein Punkt der Orientierung. Wo ist der Ausgang zum…