Buchrezension#84 – Was kümmert mich Marie?

Titel: Was kümmert mich Marie? Autor: Anna Terris Verlag: Tredition Verlag Erscheinung: 12. Oktober 2021 Seitenanzahl: 132 Seiten Inhalt: as Geheimnis eines Tagebuchs. Irma verfügt eigentlich nicht über besondere telepathische oder übersinnliche Fähigkeiten. Doch neuerdings hat sie seltsame Träume, die alle mit dem Leben einer im Koma liegenden Frau zusammenhängen: Marie. Deren Tagebuch verübt eine…

Buchrezension#80 – Gier – Wie weit würdest du gehen?

Titel: Gier – Wie weit würdest du gehen? Autor: Marc Elsberg Verlag: Blanvalet Erscheinung: 13. Juli 2020 Seitenanzahl: 448 Seiten Inhalt: »Stoppt die Gier!«, rufen sie und »Mehr Gerechtigkeit!«. Auf der ganzen Welt sind die Menschen in Aufruhr. Bei einem Sondergipfel in Berlin will man Lösungen finden.Der renommierte Nobelpreisträger Herbert Thompson soll eine Rede halten,…

Buchrezension#77 – Die Erfindung von Mittelerde

Titel: Die Erfindung von Mittelerde Autor: John Garth Verlag: WBG Theiss Erscheinung: 15 März 2021 Seitenanzahl: 208 Seiten Inhalt: Was sind die realen Vorbilder für die Schauplätze von Tolkiens Romanen? Inspiration fand der Schriftsteller in den Landschaften, Bergen und Wäldern Großbritanniens, aber auch in seiner südafrikanischen Heimat und auf den Schlachtfeldern des Ersten Weltkriegs. Gestützt…

Buchrezension#75

Titel: Hebridenfragment Autor: Julia Freiberg Verlag: Eigenverlag Erscheinung: 7. August 2020 Seitenanzahl: 162 Seiten Inhalt: Ean trägt seine Heimat, die wilde Insel Lewis und Harris, die nördlichste der Äußeren Hebriden Inseln, in sich. Aufgewachsen bei einer Künstlerin auf der rauen schottischen Insel, verschlägt es ihn nach Stockholm. Hier verliebt er sich Hals über Kopf in…

Buchrezension#73 – Mein innerer Tyrann

Titel: Mein innerer Tyrann Autor: Pamela Obermaier, Dominik Borde Verlag: Goldegg Verlag Erscheinung: 19.10.2020 Seitenanzahl: 227 Seiten Inhalt: In uns allen wohnt ein kleiner Tyrann, der unserem Lebensglück im Weg steht. Er wütet unbemerkt im Hintergrund oder funkt lautstark ständig dazwischen. Dieser geheime Feind in unserem Kopf hemmt unsere Weiterentwicklung, zerstört unsere Beziehung oder hindert…

Buchrezension# 71 – Die Bürde des Zerfalls

Titel: Die Bürde des Zerfalls Autor: Tobias W. Krampitz Verlag: BOD Verlag Erscheinung: 11.06.2020 Seitenanzahl: 219 Seiten Inhalt: „Ich hätte niemals gedacht, dass ich einmal an der Stelle einer Untotenstreitmacht marschiere und den Befehlen eines Vampirs gehorche“ Boris wird im Auftrag der Todeswache in die freien Baronien entsandt, um einen Mörder aufzuspüren, der den Ghulwald…

April Nierose – Verfall Band. 3

Klappentext: Eine weitere Tragödie in Hannas Umfeld bringt sie in große Gefahr, während ihre Verdrängung einen hohen Tribut fordert. Wird sich Davids Verschwinden endlich aufklären? Auch Mira wird von ihrer Vergangenheit eingeholt und muss sich ihrem ärgsten Feind stellen – einem alten Bekannten von Hanna … Leonie bemüht sich in dieser Zeit, neue Intrigen zu…

Buchrezension#68 – Die Memoiren des Dorran Galloway

Titel: Die Memoiren des Dorran Galloway Autor: Gordon Moerike Verlag: Independently published Verlag Erscheinung: 21. Mai 2020 Seitenanzahl: 211 Seiten Inhalt: Glaubst du an Paralleluniversen? Daran, dass du noch unzählige weitere Male existierst?Bist du dir sicher, dass du noch immer auf derselben Welt lebst, in der du auch geboren wurdest – dass du nie einen…

Buchrezension#67 – Die unwahrscheinlichen Wandlungen des Heavy Metal

Titel: Metalmorphosen – Die unwahrscheinlichen Wandlungen des Heavy Metal Autor: Jörg Scheller Verlag: Franz Steiner Verlag Erscheinung: 12. Mai. 2020 Seitenanzahl: 286 Seiten Inhalt: Wie ist Heavy Metal entstanden? Warum ist die Apokalypse im Heavy Metal allgegenwärtig? Was verbindet Heavy Metal mit Liberalismus? Inwiefern ist die Melodic des Extreme – Metal genderneutral? Was hat Heavy…

Die Montagslyriker – Tobias Schiller Teil 2.

Einen schönen Dienstagabend 😃🍀 Gestern hatten wir die wunderbare Eröffnungsfeier der 8. Runde und Tobias Schiller, als großartigen Eröffnungsgast. ☺️ Und heute geht es eben, wie Berichtet eben unter dem Motto, „Miteinander Füreinander“ weiter mit Tobias Schiller und dem 2. Teil. Heute dürfen wir, die liebe Kollegin Mia von Miasraum und ich, den Podcast von…

Buchrezension#65

Titel: Ich bin kein dummes Buch Autor: Ole Kretschmann, Ksenjia Sundejeva Verlag: Pretty Analog Verlag Erscheinung: 7. Februar 2020 Seitenanzahl: 112 Seiten Inhalt : Dein Smartphone als Stressfaktor wird immer präsenter, der Wunsch nach digitaler Entgiftung wächst. Abhilfe verspricht „Ich bin kein dummes Buch“ – Kreativbuch, Ratgeber in digitalen Angelegenheiten, Rätselheft, Gaming Konsole und smarte…

Premiere: Video zur Buchrezension – Komplexe Seelenschäden

Einen schönen Freitag! 👋😃 Gestern kam der Beitrag, dass es jetzt eben zu den herkömmlichen Buchrezensionen auch noch Videos geben wird, ab diesem Jahr. 😊 Diese werden ähnlich den besagten Montagslyriker-Videos sein. Mit eben Cover, Rezensionstext, ggf. Bilder des Werkes wenn vorhanden, Musik, und ein passendes Hintergrundvideo. 😊 Aber man wird es dann ohnehin sehen…