Traumflugfänger

Traumflugfänger Bilder im Kopf. Im Herz ein Traum. So wunderbar, so schön. Im geistig Auge ihn erblickend. Die Seele sich sehnend. Um dessen Erfüllung. Ists nur ein Sprung. Doch scheint er unerreichbar. So hätt ich doch Flügel. Um ihn zu erreichen. Ihm entgegen zu segeln. Und ihn im Flug zu fangen. Doch sitzet mein Seelenkleid….

Wesensaugen

Wesensaugen So betracht ich nun jene, die dein zauberhaft Gesicht schmücken. Mein eigen Blick stetig haften bleibt und in dessen mein Ich versinken könnt. Augen, die mein Herz verzaubern, meine Seele tanzen lässt. Als sei ein Diamant zersplittert und hätt sogleich deine Iriden geformt. Strahlend, glitzernd und so einzigartig, wie selten gesehen. Leuchtend wie Kinderaugen,…

Abwechslungsreicher Tag ⚓

Jaa, einen wunderschönen und sonnigen Montag wünsche ich allen 😃☀️🌻🌼 Am Samstag war wieder einmal ein sehr abwechslungsreicher Tag, nämlich die Hochzeit, meiner Schwester. 💍💞😆 Und ich muss sagen, es hat alles perfekt gepasst, das Wetter, die Stimmung, die Ambiente, einfach alles. 😃👍🏻 Jetzt geht es ran, an das Aussortieren der unzähligen Fotos und ja,…

Klagend Seelengeister

In der Stille der Nacht, wird es im Innern hell.So beginnen unsichtbare Dinge, sichtbar zu werden.Es offenbaren sich Seiten, die verschlossen waren.Wesen beginnen zu tanzen, deren Existenz unbekannt war.Seelengeister, die nicht zu fassen sind.Gedankenwesen des Erlaubten, beginnen sich zu drehen. Wenn der Denker gefangen sitzt, im eignen Geist.Sanfte Furcht, verschließt das gewöhnlich offne Herz.Darf man…

Sanfter Flügelschlag

Sanfter Flügelschlag In jener Theorie des Chaoses heißt es, ein sanfter Flügelschlag eines Schmetterlings, kann die Welt zum Einsturze bringen.Ein kleiner Hauch eines Schmetterlings, so klein und fast unscheinbar doch so mächtig in der Wirkung. Doch ist jene Theorie auch anders möglich! Wenn im Chaose der Welt, ein sanfter Flügelschlag eines einzigen zauberhaften Schmetterlings, Traumhaftes…

Worte der Weisheit#760

Um einen guten Liebesbrief zu schreiben, musst du anfangen, ohne zu wissen, was du sagen willst, und endigen, ohne zu wissen, was du gesagt hast. (Jean Jaques Rousseau) Mfg Matthias 😊

Willkommen, Bonjour und Welcome back! 👋

Jaa, ein großes und herzliches Willkommen zurück von meiner Seite. 👋😊 Wie heute Morgen schon (wahrscheinlich) gesehen, geht es wieder los! 🙌🙌 Nun bin ich also nach zweiwöchiger Pause wieder zurück auf meinem Blog. 👍 Nun ist er wieder zurück, der kleine nervende, freche Ösi…👌😂😂😂, frisch, munter und gut gelaunt geht es weiter hier mit…

Im Wandel

Im Wandel Im größten Wandel, dieses Daseins. Kamst wahrlich wie eine Engel, befreitest mich von meinen Ketten, die mich und meinen Geist gefangen hielten für solange Zeit. Das Feuer das fast erloschen war, hast du wieder neu entflammt. Denn wie Sonnenstrahlen am Morgen, die sanft die Tropfen des Morgentaues streichen, streift dein Lächeln meine Seele….

Worte der Weisheit#679

Aus einem leider sehr negativen Anlass, habe ich das heutige “Wort der Weisheit“ geändert. Da diese Sache auch mich persönlich ziemlich ergreift und dies aus verschiedenen Gründen. Auch wenn einzelne Stimmen schon wieder rufen. Nein, es wahr und ist nicht nur ein Gebäude oder eine Kirche. Es ist ein historisches Denkmal und ein Symbol für…

Worte der Weisheit#567

Um einen guten Liebesbrief zu schreiben, musst du anfangen, ohne zu wissen, was du sagen willst, und endigen, ohne zu wissen, was du gesagt hast. (Jean Jacques Rousseau) Mfg Matthias 😃